Samstag, 18. November 2017

Die Pilze stehen im Garten...

Die Pilze
 stehen im Garten ganz still und stumm.
Sie warten auf den Frühling.
Aber das dauert noch, wie dumm...






In meinem letzten Betonpilz-Post, liebe Leserinnen und Leser, hatte ich ja schon erklärt, dass es in meinem Staudengarten reichlich Plätze gibt, wo Pilze ein Hingucker wären und ein wenig Farbe in dunkle Ecken bringen könnten.

Ich habe mich in meinem Novembergarten auf die Suche nach solchen Stellen begeben, meine Unikate probeweise einmal aufgestellt und die nachfolgenden Fotos  gemacht.

Beim Bemalen der Pilze war es mir wichtig, sie - mit Ausnahme der roten Pilze, die ruhig 'leuchten' dürfen - den morbiden Farben des Herbstgartens anzupassen. Je weniger sie auf den ersten Blick auffallen, umso besser gefallen sie mir.

Was meint Ihr, eignen sie sich dafür, im neuen Jahr Winterlinge, Christrosen und Schneeglöckchen willkommen zu heißen?



























Erst hier im Post fällt mir auf, dass die Stiele der gelben Pilze ein wenig 'nackt' aussehen. Ich glaube, ich sollte sie noch ein wenig 'nachstricheln' oder? 































Hier  zeige ich Euch jetzt mein Gartenglück für diese Woche. Ich entdeckte die ersten drei Schneeglöckchen (Galanthus elwesii) in meinem Garten, Frühlingsgefühle Mitte November? Irgend etwas werden sie sich dabei gedacht haben...







All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Hallo Edith,
    mir gefallen Deine Pilz-Kreationen sehr gut. Du hast sie passen dekoriert und ich finde, dass sie Deinen Garten sehr bereichern.
    Sogar drei Schneeglöckchen sind aufgeblüht, um den Fliegenpilz zu bewundern.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. wow
    das ist ja ein ganzer Pilzgarten ;)
    da warst du aber wirklich fleißig
    und schon Schneeglöckchen ??Wow
    die Ilze machen sich wirklich gut in deinem Garten
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. I love your mushrooms Edith! They look so nice in the garden!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja total tolle Pilze! Ich weiß gar nicht, welche mir alle am allerbesten gefallen. Prima gemacht!

    AntwortenLöschen
  5. Ganz egal wo diese Pilze stehen, sie sehen einfach fantastisch aus und zwar alle. Vielen Dank für diese tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. was sind das für wunderschöne Pilze im Garten und in so viele verschiedene Kreationen, tolle Idee!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elke, für Deinen Kommentar und Deinen Eintrag bei mir im Gästebuch. Ich freue mich, Dich als Leserin bei mir begrüßen zu dürfen.
      Liebe Grüße
      Edith

      Löschen
  7. Die roten Pilze wären mir etwas zu knallig, aber alle anderen passen wunderbar.

    Schönes Wochenende
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft schön ist das geworden, man könnte meinen, es wäre ringsum alles Wald. Und erst die passende Decko dazu (ich meine das bunte Laub, die Zapfen, die Nadeln, das Holz) alles so schön. Die Herbstschneeglöckchen haben dich sicher auch überrascht, wie schön sie da stehen. Irgendwo habe ich gelesen, daß deine Alpenveilchen nicht blühen wollen, Erfahrung habe ich noch nicht viel, aber probiers doch mal mit diesen großen Knollen,(nackte Ware) die es zu kaufen gibt, die blühen schon aus der Verpackung raus.
    Ein schönes Wochenende wünscht Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schneeglöckchen, liebe Ilona, haben sonst im Januar / Februar geblüht. Es sind eigentlich keine Herbstschneeglöckchen. Das hat mich am meisten überrascht. Nackte Ware von Cyclamen hatte ich mir mal gekauft. Daraus ist nie etwas geworden. Wahrscheinlich habe ich sie zusammen mit Laub weggeharkt und entsorgt. Eigentlich habe ich in meinem Garten keinen richtigen Platz für sie. Ich warte mal ab, was aus dem Trio wird. Danke für Deinen Kommentar.
      LG Edith

      Löschen
  9. Hoffentlich verirrt sich kein Pilzsammler in deinen Garten. Die sehen ja zum Teil täuschend echt aus. Auf alle Fälle sind sie alle schön und passen wunderbar dahin, wo sie stehen.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spätestens beim Hochheben, liebe Heike, würde der 'Pilzsammler' merken, dass es keine echten Pilze sind. Die würden nämlich ziemlich schwer im Magen liegen...
      Danke für Deinen Kommentar.
      LG Edith

      Löschen
  10. Bin ganz verliebt in deinen Pilzgarten! So was schönes!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith, das ist ja überwältigend, was Du in den letzten Wochen alles erschaffen hast. Eine wahre Pilzflut ist über Deinen Garten gekommen und man muss schon sagen, es sieht wirklich toll aus! Eine Szene so schön, wie die andere. Das ist Dir wirklich ausnahmslos gut gelungen, liebe Edith. Du bist ein richtiges Pilz-Talent! Das Schneeglöckchen hatte wohl Angst, die Pilze könnten im Frühling vom Frost kaputt sein (wie die Echten) und wollte noch schnell mit aufs Foto ;-). Ich wünsche ein schönes Wochenende... LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls jetzt der Eindruck entsteht, liebe Marion, dass all die Pilze nun in meinem Garten stehen, muss ich Dich enttäuschen. Ich hatte ja am Anfang schon gesagt, dass es keine Pilzschwemme im Garten geben wird. Die meisten Pilze stehen inzwischen wieder im Kellerregal und warten darauf, dass sie in andere Gärten kommen. Nicht nur meine Tochter fand sie schön... Und ja, bevor sie 'umsiedeln', sollten alle einmal hier vorgestellt werden.
      Danke für Deinen Kommentar.
      LG Edith

      Löschen
  12. Liebe Edith,
    das habe ich noch nie gesehen - Schneeglöckchen im November, wie lustig!
    Deine Pilze schauen wirklicht toll aus, so echt. Die roten Pilze bringen Farbe in deinen Garten, das gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja die reinste Pilzzucht!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... oder Pilzsucht, liebe Margit? Pilze sollen sich ja schnell vermehren und wachsen schnell nach. Solange es Abnehmer gibt, muss ich mir hoffentlich keine Gedanken machen. Danke für Deinen Kommentar.
      LG Edith

      Löschen
  14. Liebe Edith,
    ich bin echt begeistert von deiner bunten Pilzsammlung und hätte nicht gedacht, dass sie sich farblich so hervorragend in deine Gartenbeete einfügen. Wunderschön und reinstes Gartenglück .... sicherlich auch für die Beschenkten wie deine Tochter.
    Einen netten Abend für dich - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith,
    auch ich hätte nicht gedacht, dass die Pilze im Garten so gut aussehen, fast wie echte Pilze.
    Schönen Sonntag,
    liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith,
    Ich finde Deine Pilze ganz wunderbar. Und mir gefallen gerade die Fliegenpilze gut, weil sie so herausstechen. Das ist doch ein schöner Hingucker.
    Bei mir treiben auch schon die ersten Schneeglöckchen aus. Wer weiß, warum sie das tun.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
    Herzliche Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    das ist schon schön, wenn im ganzen Garten verteilt so viele schöne mit Liebe selbstgemachten
    Pilze stehen und Freude machen bei jedem Vorübergehen oder nur im Wissen, dass sie dort stehen!
    Freu mich mit dir!
    Ist dir super gut gelungen!!! Sie machen sicher vielen Menschen Freude!
    Ganz liebe Grüße schicke ich zu dir und wünsche dir einen schönen Sonntag,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  18. Las setas se ven preciosas. Saludos.

    AntwortenLöschen
  19. Die Pilze sehen wirklich super aus und wirken zum Teil fast wie echt. Den Schneeglöckchen geht es wohl wie mir und können es kaum noch erwarten bis es Frühling wird

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Edith,
    deine Pilze sind einfach wunderbar! Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie man durch deinen schönen Garten geht und nach Pilzgruppen sucht. Die Farben sind treffend.
    Liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  21. They are so cute!! first I though they are real, then I read it carefully, and realized they are handmade.. so beautiful..

    Please visit: http://from-a-girls-mind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Edith,
    es wird immer mehr! Die Pilze vermehren sich regelrecht in Deinem Garten :-) Wegen der Schneeglöckchen bin ich ein bisschen erstaunt. Haben die drei sich in der Zeit vertan?
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Edith, Deine Pilze sind der absolute Hingucker. In diesen Herbstfarben passen sie wirklich perfekt zum Garten. Alles andere wäre zu übertrieben, finde ich.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  24. ...hab ich mir doch gedacht, liebe Edith, Du hast den Farbpinsel geschwungen und die Pilze so schön bemalt....und nun sehe ich auch einen Fliegenpilz, hach der gefällt mir, aber auch die anderen sind toll!
    Liebe Grüße von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  25. Also mit Farbe und dem passenden Umfeld sehen Deine Pilze aber auch außerordentlich hübsch aus, liebe Edith! Ich bin ja sonst nicht so für gelb, aber die gelben Hüte im gelben Laub ... alle Achtung! Aber auch die anderen, der Fliegenpilz ... zu schön!!! Da kannst Du ja bald einen Pilzhandel aufmachen :-) Ich würde Dir glatt was abkaufen!

    AntwortenLöschen
  26. Uli, das ist dir aber gut gelungen. Ich bin ja lieber für Natürlichkeit und daher finde ich die Steinpilze genial. Damit kannst du ja deine Gartenbesucher zum Staunen bringen. Jetzt im Herbst würde sich keiner wundern, aber im Frühjahr doch sehr....;-) Kannst du dich an meine Keramikpilze im Herbstkübel erinnern? Die mag ich auch sehr...schön, dass du sowas selber herstellen kannst.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade eben wollte ich noch einmal nach Deinen Keramikpilzen im Herbstkübel schauen, konnte den Post leider nicht finden. Kürzlich habe ich im Gartencenter verschiedene Fliegenpilze fotografiert. Sie sehen aus jedem Material schön aus, toll auch aus Holz. Meine beiden Holzpilze habe ich noch gar nicht gezeigt, obwohl sie für mich Inspiration für die Betonpilze waren.
      Danke für Deinen Kommentar.
      LG Edith

      Löschen
  27. Liebe Edith,
    letztens wir ich noch der Meinung, dass Du mindestens Geselle bei der Beton-Deko bist...Heute Denke ich, Du bist eine Meisterin dieses Fachs...Deine vielgestaltigen Pilze sind soooooo herrlich und auch die Standorte, die Du ihnen gegeben hast, passen perfekt!
    Eine weitere Aufwertung Deines schönen Gartens...
    Alles Liebe und eine schöne Rest-Adventszeit
    Heidi

    AntwortenLöschen