Mittwoch, 27. September 2017

Dahlien-Collagen & eine blaue Unbekannte...



Hier, liebe Leserinnen und Leser, folgen nun ohne viel Worte die Collagen aus Lohmeiers Dahliengarten. Viel Spaß!









 

 


 


 


HIER gibt es Bilder von den Dahlien 2017 und vom Dahliengarten 2015 und 2016.

Die blaue Unbekannte heißt übrigens 'Nicandra physaloides', auch unter dem Namen Blaue Lampionblume, Blasenbeere, Giftbeere und Peruanische Lampionblume bekannt. Vor einigen Tagen entdeckte ich ein großes Exemplar davon im Garten meiner Tochter. Ich überlege noch, ob ich sie mir in den Garten holen soll oder nicht. Wegen der vielen Samen, die sie ansetzt, könnte sie nämlich eines Tages lästig werden.

Verlinkt mit:
 https://floral-passions.blogspot.de/2017/09/floral-bliss-40.html
http://floralfridayfoto.blogspot.de/2017/09/fff305-clivia.html 

All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Tag.

Samstag, 23. September 2017

Herbst im Dahliengarten Lohmeier...




In Lohmeiers Dahliengarten, liebe Leserinnen und Leser, über den ich schon zweimal geschrieben und von dem ich hier schon viele Fotos gezeigt habe, hat das Unwetter Mitte September ganz schön gewütet. Regen und Sturm haben Blütenköpfe abgerissen, Stängel abgebrochen und ganze Pflanzen zerstört.

Auf der Rückfahrt von Gronau am 16. September habe ich dort vorbei geschaut, weil ich in diesem Jahr noch gar keinen Dahlienstrauß bei mir auf dem Tisch hatte. 

Ich ließ den Fotoapparat zunächst in der Tasche. Doch als ich durch die einzelnen Reihen ging, entdeckte ich noch so viele wunderschöne Blüten. Und es reichte nicht nur für meinen tollen bunten Dahlienstrauß. Etliche Herren schlichen dort im Garten umher, um ihre bessere Hälfte mit einem Strauß aus diesem Garten zu überraschen. Frau Lohmeier war mit der Gartenschere im Einsatz.

Der Dahliengarten hatte ja schon im vergangenen Jahr sehr gelitten, wo viele Pflanzen ausgefallen waren. Davon war nichts mehr zu sehen.  Alle Lücken waren wieder gefüllt. Und mir schien, dass ich etliche Dahlien fotografiert habe, die ich bislang noch nicht kannte. 

In zwei Wochen soll der Garten wahrscheinlich abgeräumt werden. Eigentlich ist es schade, weil noch so viele Knospen an den Pflanzen waren.  Wer in der Nähe wohnt und noch einen Strauß haben möchte, der sollte sich am Sonntag auf den Weg machen. Der Dahliengarten liegt - aus Gronau kommend - vor Ochtrup auf der rechten Seite.

Und nun wünsche ich allen, die Dahlien mögen, viel Spaß beim Schauen.





 



 


 











Für alle, die einen Blick in den Dahliengarten von 2015 und 2016 werfen möchten, mit einem Klick seid Ihr da:
Dahliengarten Lohmeier 2016 

Demnächst folgt ein weiterer Post mit Collagen aus Dahlien, die ich fotografiert und hier noch nicht gezeigt habe.

All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Freitag, 22. September 2017

Dahlien aus Lohmeiers Garten...

Dieser opulente Dahlienstrauß stammt aus Lohmeiers Dahliengarten. Die Auswahl war groß. Ich dachte an einen Ton-in-Ton-Strauß mit rosa Dahlien und bin froh, dass Susanne Lohmeier mich anders beraten hat. Nun bin ich ganz verliebt in diesen bunten Strauß und finde, dass er sehr gut in diese herbstliche Zeit passt.


Weil das Licht so schlecht war, öffnete ich die Terrassentür und fotografierte den Strauß - auf einer Blumensäule stehend - vom Eßzimmer mit Blick in den Garten.










 




All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.