Sonntag, 11. Juni 2017

Menschen und ihre Gärten, heute: Deko & Blumen im Garten Gottheil in Rosendahl...



Bei jedem Gartenbesuch fotografiere ich nach Möglichkeit alles, was mir gefällt, weil ich den Tag gerne festhalten und ihn mir an grauen Tagen wieder in Erinnerung rufen möchte. 

Von den tollen und so unterschiedlichen Dekoideen kann man sich Inspiration für den eigenen Garten holen oder sie einfach nur genießen. Und Pflanzen werden einem sowieso nie zu viel, zumal wenn sie - wie im Garten Gottheil - vor Gesundheit nur so strotzen. 

Wer hat Lust, mich noch einmal zu begleiten?  Die Querformatfotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

 
Rostdeko...





Dieser wunderschöne Engel käme bei einem anderen Hintergrund sicher noch besser zur Geltung.

Rostdeko...





 

 









Die Paeonie würde ich gerne in Blüte sehen...



Verlinkt mit: https://floral-passions.blogspot.de/2017/06/floral-bliss-25.html


Wenn man genau hinschaut, dann erkennt man, welche Stauden schon geblüht haben und welche demnächst noch blühen werden. Es ist sowieso unglaublich, was hier an wunderschönen und auch besonderen Stauden zusammengetragen wurde. Und alle gedeihen prächtig dank des von den hier auf dem Hof lebenden Tieren erzeugten Biodüngers.

Wer Teil I versäumt hat, HIER geht es schnurstracks in Gottheils Dornröschengarten. Vielleicht hat ja jemand von Euch auch Lust, den Garten  heute - am 11. Juni - im Rahmen der offenen Gartenpforte zu besuchen. Jetzt sollten Rosen, Clematis und Rittersporn blühen, so dass sich dieses Gartenparadies noch einmal in einem anderen 'Kleid' zeigt.

All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Sonntag.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Edith,hach war der Rundgang wieder schööönnn! Die Rostdeko gefällt mir total gut.ich finde in einem Garten gehört einfach auch Deko rein.wobei die Engel gefallen mir wieder weniger.ich habe Teil 1 ja schon bewundert nur Teil 2 deiner Dokumentation steht im nichts nach. Für eine reale Besichtigung ist es für uns leider zu weit weg :(
    Von daher Dankeschön für den virtuellen Rundgang auf den wir dich sehr gerne begleitet haben. schönen Sonntag wünscht dir Anna die heute mal nix tut ausser ein wenig häkeln und den Garten mit ihren liebsten genießen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so ein toller Rundgang.
    Ich finde deine EIndrücke so entspannend und ich kann mich an all den schönen Blumen einfach nicht satt sehen.
    Wirklich toll.

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinen London Vlog an

    AntwortenLöschen
  3. was für ein Garten
    immer wieder überraschende Ein und Ausblicke
    eine Bütenfülle die man selten sieht

    auch die Zusammenstellung der einzelnen Stauden ist genial
    da reicht ein Tag kaum alles anzuschauen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith ,
    ein Feuerwerk an Farben und so wunderschön romantische Gartenfiguren,die liebe ich, das Mädel hat sogar eine echte Kette um, wie schön.
    Die Rostteile sind wunderschön!
    Danke für diese vielfältiegen Blumenimpressionen.
    Ich wünsche dir eine sonnige neue Woche,
    Gruß
    RikaRose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am 11. Juni 2017 um 17.34 Uhr erhielt ich folgende E-Mail, über die ich mich sehr gefreut habe:
      'Hallo liebe Edith,
      heute habe ich auf Deine Empfehlung den Garten Gottheil besucht. Schon seit ein paar Jahren versuche ich, einen zusätzlichen offenen Garten neben dem meines Arbeitskollegen Rainer Paus zu besuchen und nach Deinen tollen Fotos und der guten Beschreibung bin ich zum Garten Gottheil gefahren. In Natura ist alles viel schöner, eindrucksvoller, stimmungsvoller und dann diese Düfte, selbst mein Mann war beeindruckt. Herzlichen Dank für den tollen Tipp.
      LG Brigitta'

      Löschen
  5. Liebe Edith, der Garten ist ein Traum! Mir hat auch schon der erste Rundgang total gut gefallen. Ich mag es, wenn ein Garten farbige Akzente hat.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön ist dieser Garten, samt Decko und den vielen Blumen. Einige davon sind sogar die gleichen wie ich sie habe. Und sogar die gleiche lachsfarbene Pfingstrose, die ich dir zugeschickt habe samt dem gefüllten Hahnenfuß auf dem 3.letzten Foto. Wenn du den Hahnenfuß auspflanzen willst, brauchst du keine Angst zu haben, er wuchert nicht, wird nur etwas breiter. Bei deinem vorletzten Post habe ich festgestellt, daß du ganz viele Pfingstrosen hast, sehr schön.
    Danke für diesen schönen Post, auch für den Letzten.
    Grüße von Ilona
































    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das, liebe Ilona, mit dem drittletzten Foto ist mir noch gar nicht aufgefallen. Danke für den Hinweis und Deinen Kommentar.
      Einen schönen Tag wünscht Edith

      Löschen
  7. Eine wundervolle Blütenpracht, ich kann mich beim besten Willen nicht entscheiden, welche Ecke mir besser gefällt. Es ist einfach herrlich. Bei uns im Garten blühen gerade die Kletterrosen, der Agapanthus. Ansonsten eher ein Blümchen im Topf auf dem Terrassentisch. Es ist längst zu viel Arbeit für mich, weshalb ich mich über das Blühen in anderen Gärten umso mehr freue.

    Liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine herrliche Staudenfülle in diesem Garten, so schön anzuschauen, so organisch gepflanzt, dass es so natürlich wirkt. Gefällt mir sehr. Auch die alten Terrakottatöpfe mit ihrer Patina sind toll. Ein schöner Gartenspaziergang wieder mal mit dir. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    es ist immer toll, neue Gärten zu besuchen, auch wenn es nur virtuell ist. Du hast die Stimmung des Gartens jedenfalls sehr schön eingefangen, die Stauden sehen toll aus, das ganze wirkt bunt und strahlend. Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful decorations and pretty little details. This garden is packed with flowers! Pure delight of a wild garden! Thank you for the tour Edith, LG riitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So nice of you dear Edith that you linked this to Floral Bliss too <3

      Löschen
  11. Hi ! Your garden is so beautiful !! I love your flowers and decorations!
    Greetings

    AntwortenLöschen
  12. LIebe Edith,
    genau genommen, könnte man jeden Monat mindestens einmal dorthin gehen. Immer wieder wird man überrascht sein, wie verändert der Garten erscheint.
    Eine imense Fülle an wundervollen Stauden sehe ich auf den schönen Bildern.
    LG lykka

    AntwortenLöschen