Freitag, 2. Juni 2017

Friday Flowerday bei Holunderbluetchen...


 

Eigentlich müßte ich jetzt Blumen aus dem eigenen Garten reklamieren. Dabei war es meine eigene Dummheit. Wie konnte ich auch glauben, dass ein Geranium, das schon seit einiger Zeit im Garten blüht, sich bei sommerlichen Temperaturen auch noch tagelang in der Wohnung hält? 

 

 
 
Drei Stiele meiner zur Zeit blühenden pinkfarbenen gefüllten Pfingstrose  hatte ich zusammen mit Stängeln vom Prachtstorchschnabel und einem Stängel vom Geranium 'Patricia' in die Vase gestellt. Als ich die Vase zum Fotografieren ins Wohnzimmer trug, markierten die rieselnden Blütenblätter vom Storchschnabel meinen ganzen Weg. Das war wohl nix...


Ohne Begleiter sahen meine Blümchen ein wenig traurig aus. Also mußte Frauenmantel her.


Die einzelne Blüte in der blauen Vase stellte ich auf den Eßzimmertisch, die Glasvase mit den drei Pfingstrosen ins Wohnzimmer. Am nächsten Morgen war meine ganze Wohnung erfüllt vom Rosenduft dieser Paeonien. Dafür liebe ich sie. Auch andere duften. Aber diesen Duft nach alten Rosen mag ich am liebsten.
All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Is that Geranium himalayense? Whatever - it is gorgeous and I think I have the same.... Wonderful deep color and goes so well with your pink peony. Lovely weekend Edith!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I think, it's Geranium magnificum (Prachtstorchschnabel). It grows in my garden since 1988. Thanks for visiting my blog. Have a nice weekend, Riitta.

      Löschen
  2. Solche liebevollen zusammen gestellte Arrangement würde sogar ich mir in die Wohnung stellen.das es herrlich duftet kann ich mir sehr gut vorstellen. Liebe Edith deine Bilder nehme ich jetzt gedanklich mit in die Arbeit:) wünsche dir ein feines Pfingstwochenende mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
  3. Der blaue Storchschnabel ist wunderschön - leider nichts für die Vase. Diese leidvolle Erfahrung habe ich auch machen müssen...
    Aber die Pfingstrosen machen alles wett. Hinreißend!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. ...die Pfingstrosen im Frauenmantel sind wunderbar, liebe Edith,
    kein Wunder, dass der Storchenschnabel sich da zurück zieht ;-)...neine, eigentlich würde er auch gut passen, aber er bleibt halt lieber im Garten...

    wünsche dir frohe Pfingsttage,
    liebe grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    was für eine Farbenpracht. Wie gut, dass du die Blüten von dem Geranium noch einfangen konntest. Aber auch die Kombination Pfingstrosen und Frauenmantel finde ich wunderschön.
    Ein schönes Pfingst-Wochenende und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Frauenmantel Frau im
    Mantel im
    Vorübergehn
    Duftspur hinterlassend alte
    Rosen ach wie
    schön klappert der Storch mit
    blauem
    Schnabel


    (Maschas kleine Sofortpoesie zum Freitagnachmittag) ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön, liebe Mascha, vielen Dank!
      LG Edith

      Löschen
  7. Liebe Edith,
    Dein Storchschnabel hat eine wunderschöne Farbe, so ein tiefes Blau, schade, dass er nicht in der Vase hält. Frauenmantel und Pfingstrosen - was für eine wunderschöne und gelungene Kombination ;-)))

    Ich wünsche Dir ein langes, sonniges Wochenende, frohe Pfingsten und schicke liebe Grüße mit.
    ♥Traudi.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,

    jaaa der Storchschnabel, ich habe ihn neulich auch mit nach Hause genommen, allerdings den von der Wiese und er hat sich nimmer erholt. Ich lass ihn jetzt da, wo er ist und freue mich so dran.

    Deine Arrangemant sind wunderschön und auch die Pfingstrosen duften ja bis hierher.
    Lecker!

    Mit ganz lieben Grüßen Eva, die dir frohe Pfingsten wünscht.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    wie habe ich mich doch über deinen lieben Kommentar bei mir gefreut! Herzlichen Dank und ein liebes Willkommen auf meinem kleinen Blog! Ja ich weis genau wie wundervoll es bei dir riecht...... ich liebe diesen Duft auch und er strömt im Moment durch mein Haus :-)
    Deine Kombination mit dem Frauenmänteli ist ein richtiger Hingucker, oder ich würde sagen allerliebst!
    Bei meinem Pfingstrosenkranz gehen die Blüten nicht mehr, mehr auf! Da ich sie trocken gesteckt habe, ohne Wasser beizugeben und nachher noch mit einem Floristikspray von Oasis (Elefantenhaut) leicht besprüht habe! So behalten sie die Farbe und sie sind wie versiegelt! Mal schauen wie lange sie sich so halten! Ich werde berichten!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Edith,
    Geranium ist keine gute Schnittblume, aber Pfingstrosen wohl. Mir gefällt diese Farbzusammenstellung sehr gut. So habe ich es auch im Garten kombiniert und als ich vom Urlaub nach Hause kam, blühten beide: blaues Geranium und rosa Pfingstrosen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,
    Geranium hält irgendwie nicht so besonders lange in der Vase, ich kenne das. Aber deine gefüllte Pfingstrose ist wunderschön, ich glaube, meine Mutter hat die gleiche Sorte.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,
    auch wenn sich der Storchschnabel nicht in der Vase hielt - ein tolles Foto hast Du allemal gezaubert. Und die Pfingstrosen sind eine Pracht! Das blaue Glas ist eine tolle Wahl dazu, verstärkt das Pink wunderbar.
    Viel Freude an den Paeonien und schöne Pfingsttage
    Renee

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Farbe hat deine Pfingstrose, und wenn sie noch duftet, ist das noch besser. Schade, daß der Storchschnabel nicht durchgehalten hat, das wäre von der Farbe her noch schöner gewesen. Morgen muß ich erst mal rausgehen und die Nase reinhalten, ob die meinigen auch duften, wenn sie in diesem Jahr auch nicht so stark blühen wie sonst, ich freue mich trotzdem. Wir hatten heute nachmittag ein Gewitter mit etwas Regen, morgen drohen uns heftige Gewitter. Vielleicht bekommt ihr auch Regen ab, ein paar Wolken werde ich dir schicken zum Gartengießen. Damit du auch ohne Gießkanne das Pfingstfest genießen kannst. Habe heute erst meine Dahlien eingebuddelt.
    Schöne Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  14. Dear Edith, The Geranium magnificum is magnificent. I have it in my garden too, but this year it did not flower good. Maybe the drought. At the very moment is is raining. I feel so happy! Groetjes,
    HEtty

    AntwortenLöschen