Donnerstag, 18. Mai 2017

Mai-Impressionen aus dem Kreislehrgarten...



Lust auf einen Mai-Spaziergang durch den KLG ohne viel Worte? Los geht's...
























Obstwiese mit Gänseblümchen...

All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Liebe Edith bei den wunderschönen Impressionen bedarf es keiner großen Worte,wunderschön.vielen lieben Dank fürs zeigen.
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith,
    gerne bin ich mit Dir durch diese Anlage gegangen. Jede Aufnahme ist ein kleines Kunstwerk geworden. Man spürt regelrecht den Frühling, wenn man die Bilder anschaut.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank das Du uns zu diesem wunderschönen Lehrgangspfad mitgenommen hast - ich habe die Runde sehr genossen.
    Beim Flieder habe ich etwas länger verweilt um den Duft einzufangen (meiner hat dieses Jahr leider sehr unter dem Frost gelitten und nur wenige Blüten gebracht).
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi, es ist Dein erster Kommentar bei mir. Ich freue mich sehr darüber, Dich als Leserin bei mir begrüßen zu dürfen. Mein Flieder hat dieses Jahr überhaupt nicht geblüht. Ich war so mit anderen Dingen beschäftigt, dass ich dies erst kurz vor Muttertag gemerkt habe. Der arme Flieder wird arg vom Rhododendron bedrängt, kann auch sein, dass ich ihm keinen Dünger gegeben habe. Deshalb habe auch ich im KLG beim Flieder etwas länger verweilt und noch eine Collage gebastelt. Liebe Grüße Edith

      Löschen
  4. Da verschlägt es einem fast die Sprache:-)
    Bilder sagen mehr als tausend Worte. Wunderbare Aufnahmen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. So viele wunderschöne Blumen und Blüten konnte ich gerade bewundern.
    Von den gefüllten Tulpen bin ich begeistert.
    Jedes einzelne Bild ist es wert, es genau zu betrachten.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Danke, liebe Edith, für diesen Frühlingsspaziergang durch den KLG...ich war noch nicht wieder da...hab mir einen Besuch für das kommende Wochenende mal vorgemerkt. ;-)
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      als ich die Fotos für diesen Post im KLG machte, fotografierte ich ja auch Allium, bei dem sich gerade einzelne Knospen öffneten.
      Als ich an diesem furchtbar heißen 17. Mai abends noch einmal nach dem Allium schauen wollte, standen Tausende davon - über den ganzen Garten verteilt - in voller Blüte. Diese Mengen hatte ich vorher gar nicht wahrgenommen und war total überrascht. Hoffentlich sind sie nicht schon wieder verblüht. Aber auch da machen sie ja noch eine gute Figur. Ich mag mir gar nicht vorstellen, welch armer Azubi diese Zwiebeln schubkarrenweise unter die Erde bringen mußte.
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße
      Edith

      Löschen
  7. Immer wieder schön, einen Blick in diesen wundervollen Garten werfen zu dürfen. Danke dafür.
    Grüße von Ilon

    AntwortenLöschen
  8. Dear Edith, what a fantastic garden! Bthanks for sharing all these beautiful pictures. Groetjes Hetty

    AntwortenLöschen
  9. Welcome to Nature Notes Edith. I spent some time visiting your lovely blog and learning about your garden. You have your blog so well organized . I have a two year old grandson who lives in another state and I miss him, but becoming a Grandmother was the best thing ever...Michelle

    Willkommen bei Nature Notes Edith. Ich verbrachte einige Zeit damit, dein schönes Blog zu besuchen und über deinen Garten zu lernen. Sie haben Ihren Blog so gut organisiert. Ich habe einen zweijährigen Enkel, der in einem anderen Staat lebt und ich vermisse ihn, aber immer eine Großmutter war das Beste, was jemals war ... Michelle

    AntwortenLöschen