Dienstag, 9. Mai 2017

Bäume im Gronauer Stadtpark...




Was macht eigentlich einen schönen Park aus?  Ist es das Wasser mit Enten, Schwänen und seinen interessanten Spiegelungen? Sind es die weitläufigen Rasenflächen, die mit ihrem saftigen Grün Ruhe ausstrahlen, die blühenden Zwiebelblumen im Frühling oder im Sommer die Stauden, gut begehbare Wege zu jedes Jahreszeit, genügend Parkbänke zum Ausruhen und Genießen oder die immer wieder neuen Blickachsen? Alles zusammen trägt dazu bei, solch einen Spaziergang zu einem besonderen Erlebnis zu machen.  Und wenn der Himmel dann noch in seinem herrlichsten Blau erstrahlt, setzt das allem die Krone auf.

Für mich gehören neben all dem eben Erwähnten vor allem alte Bäume dazu, Bäume, die ganzjährig das Skelett des Parks bilden und ihm seine Struktur verleihen, Bäume, die die grüne Lunge unseres Planeten sind, schon lange vor uns hier waren und uns überleben werden, wenn wir sie nur lassen.

Meine nachfolgenden Fotos stammen aus dem Gronauer Stadtpark. 



 




 

Schade, dass dieser altehrwürdige Kastanienbaum seine Knospen noch nicht geöffnet hatte. 


Lust auf mehr? HIER geht's zu meinem Karfreitagsspaziergang im Gronauer Stadtpark.
All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Ein schöne Spaziergang liebe Edith, vielen Dank dafür.

    Ein Park ohne Bäume, gibt es das?

    Wir haben hier einen wunderbaren Park und vor allem einen schönen Laufweg mit
    Mammutbäumen, das könnte ich doch auch mal zeigen. Nur habe ich da meistens keine Camera dabei. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.
    Wenn ich aus meiner Wohnung schaue sehe ich in den Park unserer Anlage wunderbare Platanen. Es ist immer wieder sehr schön.

    Lieben Gruß Eva
    und ich wünsche dir einen schönen Tag bei uns regnet es nicht und die Sonne guckt vor.

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr idyllischer Park liebe Edith.ich mag solche Spaziergänge durch solche Parkanlagen auch sehr gerne.vergangenes we waren wir auch in einem aber dazu ein anderes Mal mehr.
    Dankeschön fürs mitnehmen u ein herzliches Dankeschön für deine so lieben Worte bei mir :)
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein großer Baumfreund...mag sie zu jeder Jahreszeit...und in Parks und Schloßgärten stehen oft die schönsten Exemplare!
    LG Lotta.
    P. S. Riva...Limone...Malcesine...kommen noch...:-)

    AntwortenLöschen
  4. Solche alten Baumriesen haben schon etwas Erhabenes...ich mag sie sehr!
    Danke fürs Mitnehmen und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. hach
    wunderschön..
    so mag ich es auch
    ein sehr schöner Spaziergang
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Edith,
    mit einem erholsamen Spaziergang starte ich jetzt in den Tag... die alten Baumriesen strahlen für mich Ruhe und Gelassenheit aus - danke dir für's Mitnehmen.
    Dir einen netten Tag - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith, was für eine Augenweide, diese Parkbäume. Und ist es nicht faszinierend, wie die Parkplaner ihre Vision schon vorhersehen konnten, als die Bäume jung gepflanzt wurden? Oft haben sie den Park ja in seiner Reife gar nicht erleben können. Ich finde das immer wieder erstaunlich. Hab Dank fürs Hinschauen und Fotografieren und sei lieb gegrüßt Ghislana

    AntwortenLöschen