Freitag, 14. April 2017

Alle Blicke auf sich zieht seit einigen Tagen...


 ...der voll erblühte Kirschbaum in meinem Garten.

    

Nachdem Säulenkirsche und Sternmagnolie inzwischen so ziemlich verblüht sind und ihre Blütenblätter überwiegend auf meine frühen Bauernpfingstrosen rieseln lassen, ist dieser ehrwürdige, alte,  in meinem Garten unter Denkmalschutz stehende Kirschbaum der Star in meinem Garten.

Natürlich wirkt die weiße Blütenpracht vor knallblauem Himmel am besten. Aber damit wurden wir in diesem April bislang noch nicht oft verwöhnt. Der Vorteil dieser kühlen Temperaturen ist, dass die Blütezeit sich dadurch vielleicht ein wenig verlängert.

Wer die zu diesem Kirschbaum gehörende Ost-West-Wiedersehens-Geschichte noch nicht kennt und sie vielleicht nachlesen möchte, HIER hatte ich sie aufgeschrieben.

Passend zu den Kirschbaumblüten taucht die Farbe Weiß zur Zeit überall in meinem Garten auf: Buschwindröschen, Hyazinthen, Sommer-Knotenblume, Dichternarzissen, frühe Tulpen, Brautspiere, Immergrün, Clematis, Anemonen, Kuhschellen, Helleborus. Und da ich finde, dass zu Weiß am besten blaue Blümchen passen, findet man davon bei mir auch eine ganze Menge. Aber keine Angst, es gibt noch genug andere Farben in meinem Frühlingsgarten.

Die Querformatfotos lassen sich durch Anklicken vergrößern. Viel Spaß beim Betrachten.




























Osterdeko gibt's HIER und eine Osterhasengeschichte HIER.

Liebe Leserinnen und Leser, von Herzen wünsche ich Euch ein wunderschönes Osterfest im Kreise Eurer Lieben.

Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    wunderschöne Bilder aus deinem Garten.
    Dir und deinen Lieben ein frohes Osterfest und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Was für Blütenträume, liebe Edith... Und mir ginge es mit dem Kirschbaum wohl genauso. Sooo lange lese ich noch nicht bei dir und deshalb habe ich deine Kirschbaum-Ost-West-Geschichte jetzt besonders gerührt gelesen, bin doch auch ich Teil einer jahrzehntelang durch die ehemalige innerdeutsche Grenze getrennten Familie, es gab nur wenige Begegnungen in dieser Zeit und die Erinnerung daran ist kostbar. Herzliche Grüße und frohe Ostern, liebe Edith - Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, liebe Ghislana, dass Dich die wahre Ost-West-'Geschichte' berührt hat. In erster Linie schreibe ich ja so etwas für mich als 'Erinnerung gegen das Vergessen' auf. Umso erfreuter bin ich, wenn sich der eine oder andere Leser dafür findet. Dir und Deinen Lieben frohe und gesunde Ostern, herzlichst Edith

      Löschen
  3. Liebe Edith,
    so schöne Blütenbilder aus deinem Garten und deine Alpina-Clemis blühen schon so früh...meine beiden haben dieses Jahr nicht ausgetrieben, sie sind wohl total vertrocknet und ich muss mich mal im Net über Ersatz informieren. ;-)
    Schöne entspannte Ostertage wünsch ich dir und deinen Lieben,
    viele Grüße von Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    der Kirschbaum in deinem Garten ist ein Pracht. Und die Geschichte dazu, das hat was. Ich habe auch einen ähnlichen Kirschbaum im Garten, der z.Z. auch toll blüht.
    Ich wünsche dir frohe Ostern,
    liebe Grüsse
    Agnes

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    blau und weiß zusammen finde ich einfach wunderschön, das ist einfach eine Wohltat fürs Auge! Und dein Kirschbaum ist einfach eine Sensation. Ich wünsche dir viel Freude beim Gartengenießen!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. was für eine Blütenpracht
    und die Geschichte dazu berührt..
    auch ich habe eine ähnliche Biografie
    mein Großvater ist auch auf der Flucht gestorben..
    meine Großmutter und mein Onkel landeten in Thüringen
    mein Vater und meine Mutter in Schleswig Holstein wo ich auch geboren wurde
    ich wünsche dir ein frohes Osterfest
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Edith,
    ich wünsche Dir frohe Osterfeiertage. Herrlich, diese Blütenpracht, die uns heute präsentierst.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Gut, dass die Kirsche schon blüht....nächste Woche soll es ja nachts wieder frostig werden. Die Kuhschellen mag ich auch sehr, so dass sie schon wieder im neuen Garten blühen, erstmal noch zaghaft, aber sie werden ja jedes Jahr üppiger. Toll auch die zarten Clematis-Blüten der Alpina.
    Noch schöne Osterfeiertage,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. So ein schönes, blütenreiches Ostern hatten wir noch selten wie in diesem Jahr. Zwar ist es seit gestern kalt und regnerisch geworden, gerade mal 8° Grad, aber diesen Regen brauchen wir dringend. Bei uns war es fast den ganzen März und April sonnig und warm und jetzt müssen wir bangen, daß nicht alles noch erfriert. Die Geschicht mit deinem wunderschönen Kirschbaum hat mich berührt und das ihr damals nicht willkommen ward, ging mir schon nahe. Unsere Gemeinde, das heißt ein paar Bauern bauten damals ein größeres Haus für die Heimatvertriebenen, mein Vater war auch beteiligt. Wir hatten ein gutes Verhältnis mit diesen Familien. Einige kamen zur Kartoffelernte, wiederum andere holten die Eier bei uns, wiederum andere kauften Gänse bei uns. Wir Kinder freuten uns darüber, denn dann gab`s für uns Kinder an Weihnachten Wienerle oder Bratwürste. Eine Gans haben wir nie gegessen, denn die war zu kostspielig. wenn man bedenkt, wieviel Kilo Würstchen es dafür gab. Nur die alten 3 Gänse wurden eines Tages geschlachtet und zu Würsten verarbeitet, als meine Mutter keine Gänse mehr haben wollte.
    Dein letztes Blümchen auf deinem Post ist traumhaft schön.
    Die Überraschungspflanze von mir, die kennt`s du bestimmt, vielleicht zwar nicht den Sortennamen, verraten wird jetzt noch nichts.
    Schöne Ostern im Kreise deiner Lieben wünscht dir Ilona (ich bin bei meiner Tochter heute zum Kaffee eingeladen)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,
    ich habe deine Blütentraumbilder genossen und mich bei dir sehr wohl gefühlt.
    Danke für dieses Ostergeschenk und für deine Wünsche!!!!

    Liebe Ostergrüße
    schicken wir und wünschen ein schönes Osterfest,
    das viel Freude und Hoffnung schenkt
    und liebes Beisammensein!
    Alles Liebe und Gute
    wünschen die Tiere und die Monika*

    AntwortenLöschen
  11. WOW was für eine herrlich Blütenpracht, liebe Edith. Dein Kirschbaum ist eine Pracht !!!!

    Blumige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  12. The cherrie blossoms are breathtaking! Love the blue sky as well. groetjes,
    hetty

    AntwortenLöschen