Freitag, 17. März 2017

Skywatching...



Am Montag, dem 13. März, bin ich auf der Suche nach Stiefmütterchen und Hornveilchen 'mit schönen Gesichtern' durch insgesamt fünf Gärtnereien bzw. Gartencenter gezogen. Spektakuläre Neuheiten fand ich nicht. Aber mit leeren Händen verließ ich keine Gärtnerei. 

Mir fiel auf, dass die Preisliste bei den Stauden (A, B, C, D ... G, H), ich meine die in den kleinen schwarzen Töpfchen, mächtig angehoben wurde. Es sind winzig kleine Pflänzchen oft nur mit einem Stängel. In einigen Töpfen war noch gar nichts zu sehen. Da wundert es mich nicht, dass die privaten Staudenbörsen so gut besucht werden. 

Ich hatte am Vormittag im Garten gearbeitet und wollte mich dafür mal selbst belohnen. Dass ich auf der Rückfahrt aber noch mit einem  wunderschönen Sonnenuntergang beschenkt wurde, damit hatte ich nun gar nicht gerechnet. Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich hier mal einen Sonnenuntergang gezeigt habe. 

Die Fotos entstanden in der Zeit von 18.22 Uhr bis 18.28 Uhr. Es ist eine viel befahrene Straße. Ich konnte dort nicht länger mit dem Auto auf dem Seitenstreifen stehen.

Wer Lust hat, hier kommt meine Ausbeute. Viel Spaß beim Betrachten. Die Querformatfotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.




















'Zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang
liegen tausend Möglichkeiten,
der Welt ein wenig Licht
zu schenken'.

Elenore


All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. I really like the sequence of the slowly setting sun! Beautiful sky shots.

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Sonnenuntergang, gefällt mir. Das Glück hatte ich auch schon.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Edith,
    bei dem ersten Fot habe ich gedacht, du warst an der selben Stelle wie ich :-)
    Der Strommast stand bei mir auch in dem Blick störend, aber ich habe ihn versucht passend ins Bild zu bauen:
    http://reistdiemaus.blogspot.de/2017/02/roter-himmel.html
    Liebe Grüße, Flögi (Andrea)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    beeindruckend schön ist dein Sonnenuntergang und bei den Staudentöpfchen gebe ich dir Recht ... man wundert sich schon über die verlangten Preise. Ja, die Staudenbörsen sind immer wieder spannend was so im Angebot ist.
    Dir noch einen schönen Abend,
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschöner Sonnenuntergang ist das. Man muß immer Glück haben, ihn so schön auf`s Bild zu bekommen und ich finde die Zeit in der er so schön ist,ist meistens nur 10 Min.lang und schon ist alles vorbei.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  6. Sonnenuntergänge sind doch immer wieder schön.

    Schönes Wochenende
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Such beautiful orange color - like a Creamsickle.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith, das ist wirklich ein traumhafter Sonnenuntergang. So einen sieht man nicht alle Tage. Der Preisanstieg bei den Stauden ist mir auch schon aufgefallen. Gärtnern liegt im Trend und das ist Grund genug, um die Preise anzuheben.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  9. beautiful sky pictures. It always surprises me how quickly the sun is set. Groetjes Hetty

    AntwortenLöschen
  10. Wow, liebe Edith,
    was für ein schöner Sonnenuntergang!
    Liebe Wochenendsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,

    das sind malerische Fotos! Wie toll die Farben verlaufen und wie schön die Sonne umwölkt ist! Sogar der Strommasten sieht auf deinen Bildern romantisch aus.
    Ach, Gärtnereien und Gartencenter sind furchtbar! Ich schwöre mir jedes Mal, diesmal nicht hineinzugehen. Dann, gerade eingetreten, diesmal nur zu schauen und nichts zu kaufen. Aber das nützt nichts! Jedes mal komme ich mit einer neuen Pflanze nachhause. Ich fürchte, Pflanzen sind für mich das, was für manche andere Frauen Schuhe sind :D

    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende,
    Veronika

    AntwortenLöschen