Donnerstag, 16. März 2017

Frühlingsbunt...




Ich liebe es, Blumenkübel oder Blumenschalen zu bepflanzen: für mich als Türsteher vor der Haustür, als Hingucker vor meiner Terrassentür oder für den Friedhof.

Nach dem vielen Schneeglöckchen- und Märzenbecherweiß der letzten Zeit durfte es diesmal frühlingsbunt sein, weg von den Rosa- und Rottönen der Lenzrosen aus meinem letzten Post mit viel BLAU, das ich so sehr mag. 

Hier stelle ich Euch die Blümchen vor, die ich jetzt gleich - die Sonne scheint - in Töpfe und Schalen pflanzen werde.
















Und wie haltet Ihr es mit bepflanzten Töpfen und Schalen für die Terrasse? Was sind momentan Eure Favoriten?

All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen frühlingshaften Tag.

Kommentare:

  1. Moin,

    zum ersten Mal seit Jahren hab ich nichts für die Treppe oder die Terrasse gekauft. Auf der Terrasse habe ich Zinkwannen, die mit Stauden gefüllt sind - sie treiben jetzt aus. Schneeglöckchen sind auch dabei!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith!

    Schöne Blumen hast du dir ausgesucht! Eine Wohltat fürs Auge sind die tollen Farben. Ich hatte noch keine Zeit. Bei mir blühen immer noch die Lenzrosen im Topf, die ich schon den ganzen Winter über stehen habe. Sehr hübsch sehen jetzt auch die Euphorien aus. In der nächsten Zeit werde ich mir vermutlich ein paar Wildprimeln kaufen, die ich dann später auspflanzen kann.

    Ganz liebe Grüße Xenia

    AntwortenLöschen
  3. wie schön sie sind im frühlinsfrischen Kleid
    die Ranunkeln.. Annemonen..Primeln und Stiefmütterchen ;)
    hoffentlich wird es nicht mehr kalt

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Na, da hast du ja richtig zugeschlagen. :) Ich habe nur ein paar Stiefchen in Töpfe gesetzt. Für ein bisschen erste Farbe. Ich will nicht so viele Einjährige. Ich habe viele Stauden in Töpfen und so wahnsinnig viel Platz habe ich dafür auch gar nicht.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Was für wunderschöne Farben.. hachz.. es wird Frühling, nicht wahr?! Deine Blümchen sind allesamt bezaubernd, liebe Edith! Bei uns sind es momentan die Krokusse und die Mini-Osterglöckchen, die den Garten verzaubern.. hachz. Ich liebe diese Zeit. Herzliche Frühlingsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    ich finde auch, dass es im Frühling ordentlich bunt sein kann und darf, gerade nach der winterlichen Tristesse. Mit gefallen deine Pflanzen jedenfalls sehr gut. Ich habe zum ersten Mal einige Pflanzen für die Töpfe online bestellt und bin auf die Qualität gespannt. Leider gibt es in den Gärtnereien vor Ort nicht spannendes und deshalb bin ich mal einen anderen Weg gegangen. Ohne Töpfe auf der Terasse und an verschiedenen anderen ecken kann ich schlecht leben.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Das Angebot in den Gartencentern, ja auch beim Gärtner ist riesig und wird immer mehr. Ich habe bis jetzt nur einzelne Pflanzen gekauft für 3 Geburtstage und werde kleine Schalen damit bepflanzen zum Verschenken. Für den Hauseingang habe ich auch ein wenig mitgenommen. Die Stiefmütterchen und auch Primeln, es gibt unzählige davon, aber für den Friedhof ist es mir noch zu früh, wenn nochmal Frost kommen sollte, muß ich mir die Arbeit zweimal machen.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    es ist doch immer wieder eine große Freude all die unterschiedlichen, wundervollen FrühlingsArrangements anschauen zu dürfen...ein jedes für sich eine Pracht!!!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    es sind wunderschöne Bilder.
    Danke dir für die vielen Kommentare bei mir.
    Auf den einen habe ich hier geantwortet:
    https://reistdiemaus.blogspot.de/2017/03/traumhafter-wolkenhimmel.html
    ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen