Sonntag, 19. Februar 2017

Bunt ist die Welt bei Lotta...



Diesmal geht es bei Lotta um Badezimmer. Da mein Badezimmer ziemlich klein ist, entschloss ich mich nach einem Wasserschaden vor 15 Jahren dazu, daraus einen Duschraum zu machen, also mit Waschbecken, WC und Dusche mit einer Glaswand und zwei Glastüren. 

Da das Glas nach jedem Duschen ein Abledern erfordert und ich dabei schon gleich wieder ins Schwitzen komme, bevorzuge ich die pflegeleichte Dusche im Keller nach dänischem Vorbild. Ich bin sowieso kein Typ, der sich lange im Bad aufhält, dort Bücher liest oder in Zeitungen blättert. Aber für die kurze Zeit, die ich dort täglich verbringe, möchte ich mich schon wohlfühlen. 

Wenn ich das Badezimmer betrete, fällt mein Blick direkt auf meine Nordseedeko.








Auf der Fensterbank links daneben steht das Glas mit dem weißen Sand und Muscheln aus allen möglichen Urlaubsorten. 


Den 40 cm breiten Sims oberhalb der Fliesen schmücken blau-weiße Bilder in weißen Rahmen der leider schon verstorbenen Künstlerin Heide Dahl mit Motiven vom Meer, die das Urlaubs-Feeling perfekt machen. 

 
Die farblich passenden Handtücher haben ihren Platz auf den an der Wand angebrachten Stangen, wobei es sich  in Wirklichkeit um einen Heizkörper handelt, der den ganzen Raum beheizt.


Das war der Schlüssellochblick in mein Badezimmer. 



All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Sonntag. 

Kommentare:

  1. Stimmt, im Bad muss man sich einfach wohl fühlen.
    Schöne Bilder,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith,
    man verbringt täglich Zeit im Badezimmer und deshalb darf es gerne freundlich eingerichtet sein. Mir gefällt Deine maritime Dekoration gut.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Ui, so ein schönes Muschelglas und auch die andere Deko ist vom Allerfeinsten!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. ...ach wie schön, ein Bad mit Meergefühl, da lässt sich gut "planschen",

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. ....ein schön gemütliches "Wohlfühlbad", das verrät schon schöne Baddeko!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Maritime Deko passt perfekt in ein Badezimmer! Meines dekorieren ich meist je nach Jahreszeit. Gefällt mir gut.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein hübsches Badezimmer, liebe Edith! Aber Du benutzt es fast nie? Habe ich das richtig verstanden? Was ist denn ein "Dänisches Badezimmer"? Gibt es da vielleicht nur eine Handbrause und einen Ablauf - ohne Tür und ohne Schnickschnack? Das würde mir gefallen - ich mag die Schlichtheit, besonders in einem Badezimmer oder in der Sauna. Hab' einen schönen Start in die frische Woche. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze mein Badezimmer jeden Tag, liebe Nicole. Es besteht ja nicht nur aus der Dusche und gehört schließlich zu meiner Wohnung. Nach der Gartenarbeit weiß ich die pflegeleichte Dusche mit viel Platz im Keller allerdings sehr zu schätzen. Wände und Boden sind gefliest. Das Wasser läuft direkt ab. Das hat uns vor 30 Jahren schon in Dänemark so gut gefallen, ja, ohne Schnickschnack und mühsames Putzen. Danke für Deinen Kommentar.
      LG Edith

      Löschen
  8. :-))) lach liebe Edith,

    du hast ein schönes Badezimmer und benützt das Badezimmer im Keller????

    Aber so ist das, kenne ich von Bekannten, die haben eine Topküche zum Vorzeigen und gekocht wird im Keller in der alten Küche.

    Nein, ich glaube du hast geflunktert und eine Sauna im Keller.

    Da gehe ich im Winter auch gerne hin, aber eher in das Stadionbad in Ludwigsburg.
    Die haben eine wundervolle Sauna und da ist Männlein wie Weiblein, so wie Gott uns erschaffen hat. Mir gefällt das.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich BEVORZUGE die DUSCHE im Keller, liebe Eva, besonders im Sommer und nach der Gartenarbeit, weil ich nach der Arbeit und nach dem Duschen meistens wenig Lust habe, noch zwei Glastüren und eine Glaswand abzuledern. Schließlich bin ich schon Oma. Warum soll man sich das Leben im Alter unnötig schwer machen?
      Und keine Angst, mein Badezimmer wird jeden Tag benutzt - nicht nur von mir - und in meiner Kochnische (die in der Wohnung und nicht im Keller ist) wird gekocht und gebacken. Gegessen wird allerdings im Eßzimmer.
      Für eine Sauna wäre auch noch genügend Platz. Ich fürchte, dass ich dann öfter Besuch hätte, als mir lieb ist.
      LG Edith

      Löschen
  9. Liebe Edith,
    Deine Dusche ist schön dekoriert und ich habe auch so eine Muschelsammlung im Gäste-WC.
    Wir sind gerade dabei ein neues Badezimmer auszusuchen, ...endlich habe ich meinen Mann überreden können. Alles gar nicht so einfach, aber man soll sich ja wohlfühlen können.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wem sagst Du das, liebes Klärchen? Mein Sohn bekommt nächsten Monat ein neues Badezimmer. Da gibt es viel zu bedenken. Ob alles richtig war, merkt man erst später im Gebrauch. Ich würde nicht wieder eine Dusche mit Glaswänden nehmen.
      Danke für Deinen Kommentar.
      LG Edith

      Löschen
  10. Gemütlich schaut es bei Dir aus liebe Edith.
    Ich habe Dich gerade über Lotta gefunden.
    Du hast es Dir richtig stimmig eingerichtet.
    Und diese Bilder fand ich schon immer toll, jetzt weiß ich auch, wer sie gemalt hat.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen