Freitag, 13. Januar 2017

Karibik: Flora & Fauna...

Die Karibik steht nicht nur für blauen Himmel, blaues Meer, Palmen, Traumstrände, für Schiffe/ Boote, bunte Häuser und traumhafte Sonnenuntergänge. Sie hat auch eine wunderschöne Pflanzen- und eine für uns ungewöhnliche, manchmal bizarre Tierwelt. Aber schaut doch selbst.


Diese Farben tun gut, wärmen meine Seele. Und mir schießt Rudi Carrels Schlager 'Wann wird es endlich wieder Sommer sein?' durch den Kopf.

Die Querformatfotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.






















Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit.

Kommentare:

  1. hach, liebe Edith,
    ich träume weiter und beim Anblick der pinkfarbenen Bougainvillea fangen meine Augen an zu leuchten ;-)))
    Danke auch hier für die tollen Fotos aus der karibischen Pflanzen- und Tierwelt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    und schicke liebe Grüße mit
    Traudi

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder wecken Sehnsüchte in mir und schöne Erinnerungen. Nun bin ich hin und weg und Du animierst mich die Fotos aus der Karibik hervor zu holen. 1992 waren wir in der Dominikanischen Republik, was damals noch etwas besonderes war.
    Danke! Herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful photos!!! Greetings from Montreal, Canada. :)

    AntwortenLöschen
  4. Wir träumen auch - in die Karibik komme ich nie - der Flug ist zu weit. Schön sind die Bilder - das Wasser, so wahnsinnig türkisblau.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    welch geniale Farben...dieses Blau ist phantastisch. Heute Vormittag kam ein Schneeschauer mit dicken Flocken herunter und nun scheint die Sonne und der Garten glitzert ganz zart weiß überhaucht.
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Marita

    AntwortenLöschen
  6. Diese Farbenpracht würde in meinem weiß zugeschneiten Garten wohl etwas eigenartig ausschauen. Die Palme auf dem 6. Bild ist schon eine besondere Art, ich wußte schon mal ihrem Namen, sie war mal in Venlo ausgestellt. Und diese Aufsitzerpflanzen, sind das wohl Orchideen. Soviel Farbe im Winter tut den Augen gut, ich schaue auch alle 14 Tage mal im Gartencenter durch, kaufe bei diesen Temperaturen meist nicht`s.
    Danke für`s Zeigen und einen schönen Restsonntag wünscht Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith, das sind ganz tolle Aufnahmen. Sie machen Lust auf Sommer :) Bis es soweit ist, wird es wohl noch dauern, denn im Moment liegt Schnee und es ist gerade heute noch mal welcher dazu gekommen. Es waren wieder so an die 20cm. Ich träume einfach ein bisschen mit Dir :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Das muß schon schön sein, wenn man die Blumen, die es hier nur in der Gärtnerein und als Zimmerpflanzen gibt, vor Ort bewundern kann und auch das Getier. Mich würde vor allem das Galapagos-Archipel noch reizen. Aber das ist für Normalsterbliche wohl inzwischen unerschwinglich geworden, abgesehen von der weiten Anreise, dem für uns ungewohnten Essen usw. So etwas muß man in der Jugend machen.
    Aber es ist schön, Deine Bilder hier zu sehen und Deine Erinnerungen zu teilen.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  9. Für die ersten vier Bilder bugenwiila sind, ich liebe es. Andere Bilder auch meine Freude. * Es ist schön, dass man vor vielen Jahren Garten Garde gesehen haben, und jetzt haben Sie einen Vergleich. Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Urlaubsbilder, bin von dem Leguan (oder Iguana?) sehr beeindruckt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen