Donnerstag, 8. Dezember 2016

Christmas Show im Gartencenter Wolters...

Hier zeige ich Euch - wie angekündigt - noch meine letzten Fotos von der Winterwunderwelt der Christmas Show im Gartencenter Wolters/NL. Dies sind Farben, wie ich sie für mich mag.






Es gab unzählige Adventsgestecke und Blumen, alles leider nur sehr schwer zu fotografieren, wenn man keine Personen auf dem Bild haben wollte.










 


Zum Schluss noch ein Foto vom Außenbereich. Das war's für mich für dieses Jahr. Wenn ich nächstes Mal - vielleicht im Januar - hierher komme, möchte ich den Frühling sehen.


All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. ahhhhh
    wunderschön..
    die Sterne gefallen mir sehr gut..
    und wie schön die Farbtupfer der Alpenveilchen sind..
    auch die Weihnachtssterne mag ich immer wieder..
    danke fürs Mitnehmen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Edith,
    die Farbe der Kugeln sind auch so ganz nach meinem Geschmack und passen wunderbar zu den grau-patinierten Kerzenständern. In ihrer Fülle sind die Alpenveilchen wirklich ein toller farbiger Knaller .. gerüschte habe ich hier noch nicht entdeckt.
    Vielen Dank für deine GC-Eindrücke aus dem Nachbarländle.
    Sonnige Adventsgrüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Edith,
    sehr schön deine Weihnachtsausstellung mit vielen bunten Eindrücken.
    Die Sterne sieht man ja sehr viel auch hier bei uns.

    Ich habe keine nur Herrnhuter und bald vielleicht auch zwei weiße.

    Lieben Gruß Eva
    die Alpenveilchen sehr mag.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die haben ja echt was "aufgefahren"! Die Alpenveilchen verbreiten eine herrliche Farbenpracht.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Soooo viele schöne Blüten! Ich mag Alpenveilchen, Weihnachtssterne und alles sonstige, was in der Vorweihnachtszeit blüht.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Sehr viel schöne Weihnachts-Decko gibt`s dort. Ich selbst hab mir dieses Jahr überhaupt keine Decko-Artikel gekauft, nur ein kleiner von den "neuen" Weihnachtssternen in rosa durfte bei mir Einzug halten und für draußen habe ich mir eine Christrose zugelegt. Zur Zeit muß ich 1x die Woche ein Gartencenter aufsuchen und schauen, was es neues an Christ-Lenzrosen gibt. Dann gehe ich wieder zufrieden nach Hause und schaue nach, wie weit meine sind. Dieses sind sie noch weit zurück, gegenüber letztem Jahr (es ist auch tägl. gefroren) Auch habe ich heute die Schnecken gefüttert (soll ja wärmer werden) und dann sind sie aktiv an meinen Christrosen.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,
    wenn ich mir Deine Bilder so anschaue, dann war es eine gute Idee bis jetzt noch nicht wieder das Gartencenter meines Vertrauens aufzusuchen. Denn in kleinem feinem Rahmen gab es dort ähnlich stimmige Inszenierungen, bei denen der Haben-wollen-Modus bei mir dann immer sehr schwer auszubremsen war …
    Und in Holland scheinen das noch ganz andere Dimensionen zu sein. Gut, dass die niederländische Grenze für einen spontanen Einkaufsbummel doch etwas zu weit weg ist ;-)
    Danke fürs Mitnehmen. Da komme ich gleich wieder in Dekolaune. In dieser Woche war leider kaum Zeit dafür, aber am Wochenende …
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Impressionen! Ich war inzwischen auch mal in dem einen oder anderen Gartenmarkt, habe ein paar Kleinigkeiten für den Garten erstanden, die derzeit die Terrasse zieren. Bei Gelegenheit poste ich das dann mal. Dabei hätte ich noch Material allein schon an aktuellen Posts, die für 20 oder 30 reichen würden. ;-) Wirklich dumm, wenn dann ein Teil des Körpers nicht mitspielt. ;-)
    Alpenveilchen mag ich auch gern, bei mir gedeihen sie jedoch nicht im Haus, aber draußen hab' unterhalb der Weide eines, das jetzt Knospen trägt.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen