Samstag, 26. November 2016

Giethoorn zu Fuß erkundet...

Hier geht es nun ohne viel Worte weiter mit meinem Spaziergang durch das zauberhafte ehemalige Torfstecherörtchen Giethoorn, weit über die Grenzen hinaus bekannt als das 'Venedig der Niederlande'.

Die Einwohner Giethoorns leben heute hauptsächlich vom Tourismus. Landwirtschaft gibt es dort nicht mehr.

 
Wer noch Lust hat, den lade ich dazu ein, mich zu begleiten. Die Querformatfotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

 






















Die meisten Fotos habe ich von den Brücken aus, die zu jedem einzelnen Haus führen, gemacht. Man konnte sie bis zur Mitte betreten. Dort war ein Törchen. Ich habe nicht probiert, ob es abgeschlossen war.






Hier wohnt der Bootsbauer des Ortes, der 'punter' baut. Es dauert rund drei Monate, bis solch ein Boot fertig ist. Am Schluss kostet es ca. 15.000 Euro.














Dieses Reetdachhaus hat das typische 'Kameldach'.








Reetdachhaus mit Kameldach...







Vor diesem Baum an der Kirche ging es zurück zum Parkplatz. Die Kirche habe ich leider nicht fotografiert. Sie stand zu nah an der Gracht. Ich bekam sie nicht aufs Bild.

Lust auf mehr Holland? Im vergangenen Jahr war ich in der Provinz Friesland in Sneek und Oppenhuizen unterwegs, anders als Giethhoorn, aber auch sehenswert und sehr schön.


All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Hallo Edith,
    ich habe Dich heute sehr gerne begleitet. Dieser malerische Ort gefällt mir gut. Ein Haus ist schöner als das andere.
    Als Kind habe ich aus Legosteinen viele Häuser gebaut. Die Giethoorner Häuser erinnern mich ein bisschen an sie.
    Herzlichen Dank für die vielen schönen Aufnahmen!
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos, Edith. Wenn es England nicht gäbe, wäre ich in Hollund unterwegs. Aber alles kann man nicht haben. Manchmal bin ich ja auch in den Niederlanden, aber meist kurz. Sag mal, stehen die Häuser am Anfang deines Berichtes schief oder war das der Pharisäer?? *duck*

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du siehst schiefe Häuser, liebe Sigrun? Wie heißt noch mal das Getränk, das Ihr immer aus Schottland mitbringt? - 'Etwas schief hat Gott lieb', sagt man in Schleswig-Holstein auf Plattdeutsch. Die Fotos habe ich sowieso unter Einsatz meines Lebens gemacht. Ein Schritt zu weit nach hinten und man liegt in der Gracht. Um ein Haar wäre es passiert. Danke für Deinen Kommentar.
      LG Edith

      Löschen
  3. Liebe Edith, vielen Dank für's Mitnehmen auf diesen tollen Ausflug. Irgendwann schaffen wir es auch noch in die Niederlande!

    Du hast es übrigens richtig erkannt, das Weihnachtsgeschirr ist von V+B. Ich mag es total gern.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Ich war noch nie in den Niederlanden, hat mich dort nie hingezogen, aber nach deinem Bericht muß ich mir das mal überlegen.

    Lieben Gruß Eva
    die dir einen schönen 1. Advent wünscht

    AntwortenLöschen
  5. Diese schönen kleinen Häuser ohne Gardinen, die Grachten, die Holländer mit ihrem Humor, alles erinnert mich sehr an meine Geburtsheimat Ostfriesland. Ja gar nicht so weit entfernt. In Amsterdam, Leuwarden und Groningen war ich auch schon, eine richtige Rundtour durch Holland. ich mag Holland und die Menschen gern.
    Danke für Deinen Besuch bei mir, und einen, geruhsames erstes Adventswochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    die Häuser sind wirklich schön. Ein wahres Bilderbuchstädtchen;-)). Tolle Bilder, die du wohl unter Einsatz deines Lebens gemacht hast?!
    Einen schönen ersten Advent und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Ich sah in den Niederlanden an ähnlichen Orten. Dargestellt durch Sie in den Bildern sind charmant. * In meinem Bild, das Sie im See gebadet wurde am 29. Oktober gemacht. Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft schön, weißt du, was ich gerade zu meinem Mann gesagt habe? Sollen wir nicht ein kleines, aber feines Häuschen mit schönem Gärtchen raus suchen. Man muß nicht immer nach England fahren oder fliegen, denn das Gute und Schöne liegt ja so nah, für mich ja auch nicht gerade um die Ecke, aber trotzdem günstiger als England. Ich liebe ja Holland, wäre am liebsten alle 4 Wochen mal dort, aber nicht unbedingt im Winter. Danke fürs Zeigen, und ja, bitte noch mehr Holland.
    Einen schönen 1.Advent wünscht Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Good advertizing for the Netherlands. I have visited this village ones and it is truly beautiful. Groetjes Hetty

    AntwortenLöschen
  10. was für eine tolle Spazierfahrt ;)
    das sieht alles so schön und sauber aus..
    da würde ich gerne auch mal so ein Haus von innen sehen ..
    danke fürs Mitnehmen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Eine schöne Tour, liebe Edith, danke daß wir daran teilhaben dürfen. In Holland war ich noch nie. Das steht auch nochmal auf meinem Plan.
    Und die Reetdächer liebe ich ganz besonders. :-)
    Ich wünsch' Dir einen schönen 1. Advent!

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,
    die Häuser dort sehen einfach wundervoll aus.
    Die Dächer sind einfach das Beste!
    Vielen Danf fürs Zeigen.
    Einen schönen Adventssonntag wünscht Dir
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith,
    wundervolle Bilder aus dem reizenden Giethoorn hast du mitgebracht - vielen Dank dafür... das Örtchen steht ab sofort auf meiner must-visit-Liste. ;-)
    Viele liebe Grüße und noch einen gemütlichen Adventsabend wünscht dir Marita

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,
    das ist ja ein idyllischer Ort! Davon hatte ich bisher noch nicht gehört! Habe mir jetzt auch noch den ersten Teil angesehen (Ich komme im Moment gar nicht mit dem lesen hinterher...) Vielen Dank für die Infos!
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  15. wow!! liebe Edith, danke für die wunderschönen Bilder von Giethoorn, mir gefällt es dort sehr. Die kleinen Häuser mit ihren Reetdächern sind beeindruckend schön, überhaupt sieht alles sehr gepflegt aus. Sooo viel Grün, hach, es ist dort wunderschön!

    Dir eine wunderbare Vorweihnachtszeit
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  16. liebe Edith, soo viele tolle Bilder. Da möchte man am Liebsten gleich die Koffer packen und sich auf den Weg machen. Mit dem Boot bei den niedlichen Häusern vorbeischippern und die wundervollen kleinen Bauten genießen - ein schier perfekter Tag. Danke für die hübschen Einblicke.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    vielen herzlichen Dank für dieses wunderbare Erlebnis mit dir!!!
    So schön, diesen Ausflug mitmachen zu dürfen!
    Habe es sehr genossen!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen