Freitag, 26. August 2016

Mit Hortensien auf NUMMER SICHER...

Mit dem Phlox und dem Blutweiderich hatte ich mir kürzlich die reinsten Krümelmonster ins Haus geholt. Vor allem Letzterer warf in Windeseile fortlaufend Blütenblätter ab, so dass ich mit dem Putzen fast nicht mehr hinterher kam. 




Da lob' ich mir doch meine Hortensien, die (na ja, mit Ausnahme der Tellerhortensien, die aus ihrer Mitte auch gerne mal etwas fallen lassen) zu der 'stubenreinen' Kategorie gehören und die ich auch wegen ihrer außergewöhnlich langen Blütezeit zu meinen Favoriten erkoren habe. 

Und wenn man es geschickt anstellt durch langsamen (Wasser-) 'Entzug', bereiten sie einem noch als Trockenblumen lange Zeit Freude. Zu Weihnachten mit Gold besprüht, verhilft man ihnen dann  zu ihrem ganz großen Auftritt. Aber bis dahin dauert es ja zum Glück noch ein Weilchen...

Wie Ihr wohl schon ahnt, gehe ich also heute bei meinem Freitagsstrauß mit Hortensien auf NUMMER SICHER. 











All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Nun fühle ich mich aber ertappt, ich lasse die "Krümel" immer liegen..., gehört doch zum Ensemble dazu... Schön, wenn man aus der Fülle von Hortensien schöpfen kann. Das habe ich einmal erlet, in Frankreich... Liebste Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön lilane Hortensien plus passender Vase dazu. Wirklich hübsch. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuuu Edith,
    hier ist es soooo warm, ekelhaft, wegen kannst du in den Garten noch auf den Balkon, trotz Markise. Furchtbar.

    Aber dennoch gefallen mir deine Hortensien, ich habe heute auch 4 STück geschenkt bekommen. Die zeige ich dann nächsten Freitag, die sind wirklich supergeschön und du hast recht Hortensien gehen immer.

    Zu meinem Abschied am 16. November 2012 habe ich von den Kollegen einen STrauß mit blauen Hortensien bekommen, das war schön.

    Lieben Gruß -Eva

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ja auch Hortensien in der Vase, liebe Edith! Wie wunderbar!! Besonders die hellen gefallen mir sehr (ist ja immer so.. was frau nicht selber im Garten hat ;)) Blutweiderich haben wir auch im Garten. Er kam ganz von alleine und ist auch geblieben. Heute war ich ehrlich gesagt noch gar nicht so richtig draußen. Nach der Hunderunde und dem Wäsche aufhängen (ich hatte heute frei) kam mein Kleiner schon nach Hause. Hitzefrei. Hochrot, klatschnass geschwitzt und mit Kopfweh. Da sind wir lieber erstmal schön im Haus geblieben. Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. So eine schöne Farbe. Blaue Hortensien habe ich leider nicht.
    Aber in der Vase stehen bei mir auch welche.

    Schönes Wochenende
    Margrit

    AntwortenLöschen
  6. Wow! So eine tolle Farbe.
    Perfekt auch die Vase und Inszenierung.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    Also das sind wirklich schöne Blumen. Ich liebe Hortensien auch, aber leider haben meine die Überwinterung im Keller nicht so gut überstanden und nicht so viel geblüht. Nächstes Jahr dann wieder
    Liebe Grüße
    Viki
    Von Kerstin & ich

    AntwortenLöschen
  8. Hortensien, vom meinem Vater einst liebevoll "Omablumen" getauft, liebe ich sehr und es sind auch ein paar Pflanzen davon in meinem kleinen Garten zu finden.

    Deine Vase finde ich aber auch wunderschön.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hortensien, vom meinem Vater einst liebevoll "Omablumen" getauft, liebe ich sehr und es sind auch ein paar Pflanzen davon in meinem kleinen Garten zu finden.

    Deine Vase finde ich aber auch wunderschön.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft, liebe Edith. Ja, die "Krümelmonster" gefallen mir auch im Garten am Besten ;D ... Welches Beiwerk zeigst du uns in dem blauen Strauß? Sieht sehr gut aus!
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das, liebe Christa, sind abgeblühte Stiele einer Staudenclematis (weiße Sternchenblüten). Ich hatte es unten bei 'Labels' vermerkt. Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße
      Edith

      Löschen
    2. Danke ... sieht interessant aus.
      LG, Christa

      Löschen
    3. Danke ... sieht interessant aus.
      LG, Christa

      Löschen
  11. Diese Clematissamenstände kannte ich noch gar nicht. Sie geben deinem Hortensienstrauss das gewisse Etwas und gefallen mir sehr, liebe Edith !!! Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schöner Topf!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen