Dienstag, 2. August 2016

Black & white...?

Schon lange wollte ich wissen, wie die Blumen in meinem Garten auf einem Schwarzweißfoto wirken. Und ich muß sagen, nicht alle meine Lieblinge machen dabei eine gute Figur, aber doch eine ganze Menge. Und einige ziemlich unscheinbare Blümchen haben sogar ihren großen Auftritt.

Also, wenn Ihr Lust habt, für einige Minuten von den Farben des Sommers hinabzutauchen in eine schwarzweiße Pflanzenwelt, hier seht Ihr die Blumen des ersten Halbjahres 2016, die auf Schwarzweißfotos am fotogensten sind.


Einfach den Sommer genießen, schauen und träumen...


Ranunkel


Sommer-Knotenblume


Narzisse


Narzisse


Buschwindröschen


Kuhschelle


Storchschnabel


Staudenclematis


Und wer bist du? Verlaufen?


Pfingstrose



Staudenclematis


Stockrose


Storchschnabel


Waldrebe


Storchschnabel


Hovaria-Hortensie


Rose







Passionsblume


Storchschnabel

 
Herbstanemone


Hovaria-Hortensie


Herbstanemone


Hovaria-Hortensie


Storchschnabel


Herbstanemone


Hortensie


Faulenzerengel in meinem Garten?


All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Das hat auch was, liebe Edith! Vor allem die Hortensie gefällt mir in Schwarz-Weiß besonders gut! Ansonsten mag ich die farbigen Fotos speziell was den Garten betrifft, am liebsten.
    Jetzt muß ich einiges nachlesen bei Dir. Das geht nur nach und nach bei mir zur Zeit.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hatte ich direkt das Katerle übersehen - sehr dekorativ! :-) Einen Krauler von mir! :-) :-)

    AntwortenLöschen
  3. Dabei ist es für uns noch gar nicht so lange her, dass wir nur Schwarzweißbilder hatten... Besonders die Blüten, die in Form und Farbe in starkem Kontrast zu ihrer Umgebung stehen, wirken richtig gut... Mein Favorit ist die Frühlingsknotenblume. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte gar nicht gedacht, daß die schwarz/weiß Fotos so gut ausschauen, besonders gut kann man die Aderung bei den Storchschnäbeln sehen, auch die Hortensien sind schön geworden. Auch hast du eine neue Titelseite gestaltet, schön. Danke fürs Zeigen.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  5. Danke, liebe Ilona, für Deinen Kommentar zu so später Stunde. Auch ich fand die Aderung der Storchschnäbel so schön. Deshalb sind sie auch mehrmals vertreten.
    Ja, mein Sohn hat gestern für mich 'gebastelt'. Da ist noch Luft nach oben. Er hat es auch zum ersten Mal gemacht. Aber zwölf Monate im Jahr Pfingstrosen. Das bedurfte mal einer Änderung. Ziel ist es, für jeden Monat einen Header zu machen, mein Ziel, sobald er es mir Schritt für Schritt erklärt hat. Übrigens war ich Dir noch eine Antwort schuldig. Sie steht unter dem Kommentar.
    Liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Edith,
    Storchschnabel und Anemone und natürlich die freundlich in Positur sitzende Mietze sind meine Favoriten in Deiner wunderbaren B & W - Serie!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Eine reichhaltige Auswahl und jede Blüte zeigt ihre Besonderheit in s/w.

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith
    ein Bild schöner als das andere
    und sogar meine Lieblings Blume ist dabei
    (das Passions Blume ... )
    und alles im schönen Black & White
    Tolle Beitrag

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Edith,
    Toll, sooooviele Blumen. Dein SW-Blumenrneigen sieht super aus! Deutlich sieht man auch, welche Blumen sich besser für SW eignen.
    LG Esther

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne S/W Fotos liebe Edith.
    Wie Marius schon schrieb, schön eins wies andere..
    Die Kuhschelle hat es mir ganz besonders angetan..
    ein wunderschönes Foto.

    Liebe Grüsse
    Elke
    ---------------------
    https://fotoallerlei.wordpress.com/

    AntwortenLöschen