Sonntag, 28. August 2016

Augustgarten in Collagen verpackt...

Bevor die unnatürliche Augusthitze meine Blumen endgültig in die Knie zwingt und der Herbst Einzug hält, zeige ich hier - ohne viel Worte - ein paar Collagen, die ich aus den Fotos der letzten Zeit gebastelt habe. Wie eindeutig zu erkennen ist, spielten in meinem Augustgarten die Hortensien die Hauptrolle.


















All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Sonntag.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Edith,
    siehst du auch die Blümchen leiden, obwohl ich auf den Fotos nicht feststellen kann,
    dass sie in die Knie gezwungen werden.

    Diese Hitze macht auch die Menschen fertig. Ich kann mir auch nicht vorstellen, was schön daran ist, in der Bude bei Dunkelheit und geschlossenen Fenstern zu hocken, damit die Hitze nicht reinkommt und man nicht rauskann. Ich bin froh, dass das Wetter jetzt endlich kühler wird und es kommt der Herbst, ich freue mich. Hier haen wir ein kleines Gewitter, aber so recht will es nicht regnen. Aber es weht ein toller Wind durch die Wohnung, mir gefällts es. Auf diese Hitze kann ich gerne verzichten.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ja, solche Hitze hatten wir noch nicht diesen Sommer. An solchen Tagen liebe ich dann meinen schattigen baumreichen Garten, in dem es sich auch dann gut für uns leben lässt. Aber die Trockenheit ist kaum noch zu überbieten... Sehr sehr schön schauen sie aus, deine vielen, vielen Blüten.... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith
    schön sind sie geworden deine Collagen. Du hast ja einige Hortensien Sorten, diese Leiden bei mir besonders unter der Hitze. Heute weht bei uns wenigstens ein kleines Windchen was die Hitze ein wenig erträglicher macht.
    sonnige Grüsse aus dem Schatten
    Eveline

    AntwortenLöschen
  4. ...eine schöne Blütenvielfalt hast du...
    bei uns ist es auch viel zu trocken, ohne gießen würde wohl gar nichts mehr blühen...

    einen schönen Sonntag wünscht
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünschte meine Hortensien würden auch noch so wunderbar frisch aussehen. Leider hat ihnen der Wassermangel hart zu gesetzt, jetzt sehen sie schon sehr herbstlich aus. Aber weißt Du was, Edith!? Ich erfreue mich einfach an Deinen schönen Blüten. Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Edith,
    ja, die Pflanzen leiden total unter der Hitze und dem Wassermangel. Aber deine Collagen sind toll.
    L. G. Agnes

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,
    Deine Fotocollagen sind wieder einmal Freude pur - Danke dafür!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Collagen hast du da gebastelt, eine schöne Erinnerung für den Winter. Ich habe auch gerade Fotos angeschaut, muß jetzt raus zum Gießen meiner Hortensien pan. Heute nacht kam bei uns ein Gewitter mit lautem Krach, aber geregnet hat es noch wenig, die Abkühlung tut trotzdem gut. Auch möchten meine Dahlien ausgeputzt werden.
    Vielen Dank für den schönen Post.
    Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,

    oh, ich erblasse vor Neid beim Anblick deiner Hortnesien! Meine haben einen Eisenmangel und sehen daher nicht sehr glücklich aus. Und die Clematis wurde wieder einmal von den Wühlmäusen vernichtet :(
    Wunderwunderwunderchöne Collagen, wahnsinn, wie prächtig bei dir alles gedeiht!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Edith,
    bem Anblick dieser vielen, wunderhübschen Blüten kommt mir die Überlegung,
    dein Garten muss riesig sein? Jedenfalls ist diese Blütenpracht (und das im Spätsommer) immer noch überwältigend.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Wundervoll, liebe Edith! Besonders Deine Hortensien! Mit meinen hatte ich in diesem Jahr leider ein wenig Pech, sie blühten nicht sehr viel. Bis auf die Limelight. Nun heißt es, auf ein Neues - dann hoffentlich im nächsten Jahr.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. das sind ja wunderschöne Collagen geworden
    die Hortensien.. traumhaft

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen