Freitag, 29. Juli 2016

Ton-in-Ton mit PINK ins Wochenende...


Ja, auch ich mag die Farbe PINK und Ton-in-Ton sowieso. Oder ist es pink-violett? Egal, bevor Phlox und Blutweiderich im Vorgarten zwischen dem Geranium 'Rozanne' verblühen, wollte ich diesen beiden hier einmal zu einem Auftritt verhelfen. Farnwedel dazu und fertig ist der Strauß.






Falls einem meiner Leser die hohe Glasvase ins Auge sticht, sie ist neu, jedenfalls für mich, auch vor einer Woche für einen Euro vom Flohmarkt mitgebracht. Auf dem Originalschild lese ich 'im-Glass Portugal Handmade', sagt mir nichts. Aber die Vase ist schwerer, als man glauben möchte.


Ich habe die Vase spontan 'Hausfreund' getauft, weil es mir gefiel, dass (ab jetzt) ER, der Blumenbehälter, ein sportliches Hemd mit Kragen angelegt hat. Wer sich so fein macht, den lasse ich auch zu mir ins Haus...


Der Strauß steht auf meinem Eßzimmertisch und hüllt die ganze Wohnung in einen angenehmen Duft. Mit sechs Stielen vom Phlox schafft man das.




Fotografiert habe ich ihn auf meiner Blumensäule aus Alabaster, die ich vor genau 30 Jahren aus einem Spanienurlaub mitgebracht habe.


 

All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Liebe Edith, einen schönen Strauß hält dein Hausfreund da zusammen. Ich muß gestehen, daß ich eher abgeknickte Blumen aus dem Garten in eine Vase im Haus reinstelle. Meist sind das dann ganz kleine Sträußchen. Auch dir wünsche ich ein feines Wochenende. LG.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blumenstrauß!
    Gefällt mir gut in dieser Zusammenstellung.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ich liebe Phlox <3
    Sehr schön!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    ja Phlox habe ich gestern auch gesehen und ich glaube, den hole ich noch, wenn er so toll duftet.
    Ein insgesamt stimmiger Strauß, dem die Franwedel noch den letzten Pfiff geben.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    Ton in Ton und dann noch der schöne Farn dazu, eine tolle Zusammenstellung von Blumenstrauß, auf schönen Fotos von dir!
    Ich danke dafür,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  6. ...ein sehr schöner Strauß...bei Blumen gehen fast alle Farben,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Die französische Schwiegermutter nennt diese Farbe "füssia" (fuchsia). Ist schon ein sehr dunkles Pink, eher ein Magenta. Ja, mit den Farbnamen ist das so eine Sache. Aber schön schaut er aus, der Strauß?
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    es ist schon eine gute Sache, wenn man seine Lieblingsblogs gleich auf der Scroll-Leiste hat, denn so konnte ich sofort feststellen, dass wir zumindest farblich bei unseren Freitagssträußen fast den gleichen Ton getroffen haben. Schau doch mal rein...
    GLG und ein erfülltes Wochenende
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, ich habe reingeschaut. Und es hat sich gelohnt. Über eine wunderbare Zeit mit gleichgesinnten Menschen hast Du berichtet, tolle Fotos und einen so seltenen doppelten Regenbogen gezeigt. Danke von Herzen und liebe Grüße, Edith

      Löschen
  9. Liebe Edith, eine schöne Ton in Ton Kombination hast Du als Strauß ausgesucht. Ich bin auch ein Fan von Ton in Ton oder von Farbverläufen ... das ist so schön harmonisch. Eine tolle Vase hast Du auch noch gefunden - da fehlt ja nur noch der Schlips .... und der Blumen-Kavalier ist fertig! Vielen DAnk fürs Zeigen. Deine Clematisanregungen habe ich noch in meinen Kommentaren aufgegriffen, falls du es lesen magst. LG und Danke Marion

    AntwortenLöschen
  10. Welch ein schönes Wort, liebe Marion! Doch, 'Blumen-Kavalier' gefällt mir viel besser. Ich habe IHN sofort 'umgetauft'. Ab sofort darfst Du Dich als SEINE Patentante betrachten. LG Edith

    AntwortenLöschen