Freitag, 17. Juni 2016

Bunt wie das Leben...


und schön wie die Liebe ist mein heutiger Freitagsstrauß. Ich weiß, ich mute Euch viel zu. Aber ich fand den Strauß so schön, dass ich beim Fotografieren regelrecht in einen Rausch kam. Diese Fotos müssen hier verewigt werden. Es fällt mir schon schwer genug, auf etliche zu verzichten. Deshalb rede ich nicht viel. Schaut doch selbst, was ich alles für diesen Strauß in meinem Garten gepflückt habe.

















Mit ganz lieben Grüßen 
schicke ich diesen sommerlichen Strauß 
nun zu Helgas Holunderbluetchen.


 Und weil mir der Strauß immer noch so gut gefällt, 
schicke ich ihn heute - ein Jahr später - 
noch zu Riitta nach Finnland.

Verlinkt mit: https://floral-passions.blogspot.de/2017/06/floral-bliss-26.html

Für den Strauß pflückte ich Pfingstrosen (weiß, rosa, pink, rot), Staudenclematis 'Arabella', Sterndolde, Frauenmantel, Geranium in Sorten (Storchschnäbel), Lavendel, Hostablätter von 'Devon Green'.

All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich herrliche Sommertage schön wie die Liebe und so bunt wie mein Strauß...
Eure Edith

Kommentare:

  1. Wunderschön liebe Edith,
    ich kann es nicht so in Worte fassen. Das Wort traumhaft liegt mir nicht so sehr.

    Ich kann es schon verstehen, dass du in einen Fotorausch gekommen bist, ging mir bei meinem heutigen Post auch so. Da habe ich auch immer bei Ines am Sonntag so Probleme.

    Ich habe deine Fotos sehr gerne angeschaut, habe mich gestärkt und verschwinde nun wieder hinter dem Besen und putze weiter.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön. Da hast du all uns Lesern eine große Freude gemacht. Ich schaue gern diese Fotos an und habe auch ganz genau geschaut, welche Blumen du reingebunden hast. Sogar Clematis und Lavendel konnte ich entdecken. Mein Lavendel ist noch nicht soweit, aber bei dem Wetter ist das kein Wunder. Gestern und heute Nacht hat`s wieder total geschüttet. Manche Pfingstrosen faulen schon in der Knospe. Jetzt sind 3 Wochen mit tägl. Regen. Ich habe gestern auch 3 Stäuße geschnitten und verschenkt, einer meiner Enkelin, einer meiner Tochter, einer der Schwiegermutter meiner Tochter.
    2 x warens Pfingstrosen 1 x weiße Rosen mit Astrantien.
    Schönes Wochenende mit Sonnenschein wünscht
    Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Ilona, ich finde auch, dass man, bevor der ständige Regen die letzten Blüten und Knospen zerstört, sie lieber schneiden und zu Sträußen binden sollte - für sich selber oder eben zum Verschenken an liebe Menschen. ABER: bitte vorher fotografieren, damit man eine schöne Erinnerung daran hat. Und wer weiß, ich denke, solche Fotos könntest Du später noch verwenden, weil ich glaube,dass Du über kurz oder lang auch einen Gartenblog haben wirst, um uns Deine Schätze zu zeigen.
      Ein schönes Wochenende und und liebe Grüße
      Edith

      Löschen
  3. Einen wunderbaren Sommerstrauß hast du zusammengestellt. Eigentlich sollte der Sommer sich beim Anblick dieses Straußes schämen - ja Sommer, so schön könntest Du sein, die Blumen geben sich alle Mühe und auch die Menschen - aber was ist mit Dir! Gut dass es Sträuße wie dieser gibt, die uns zeigen, wie schön es sein könnte! LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    dieser Blumenstrauß ist wirklich ganz besonders schön. Herrlich harmonierende Farben.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Genau so sollte ein Strauß aussehen - bunt und fröhlich und am besten aus dem eigenen Garten gepflückt.. so schöön! Das leuchtende Grün des Frauenmantels und das herrliche Pink der Pfingstrosen - schöner kann es gar nicht sein ;)) Ganz liebe Grüße und ein zauberhaftes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist der schön!
    Ich glaube wir beide haben denselben Farbgeschmack, liebe Edith *lach*. Mit den Rosa- und Blautönen sieht so romantisch aus.
    Eine schöne Jahreszeit. Es macht so Spaß, wenn man beim Blumenpflücken so aus dem Vollen schöpfen kann. Geht es dir auch so?
    Nur so schöne Hostablätter fehlen bei mir. Aber da helfe ich mir immer mit anderen Grün.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi, die sich gefreut hat, dass du diese Blütenpracht aus so vielen Perspektiven abgelichtet und reichlich Aufnahmen eingestellt hast.

    AntwortenLöschen
  7. Aus dem Vollen geschöpft, so schön... Da kann man schon in Rausch geraten. Ein Strauß tatsächlich zum Verlieben, liebe Edith. Hab Freude dran und ein schönes blumiges Wochenende - Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Rausch. Hoffentlich hält sich der Strauß eine Weile.

    Schönes Wochenende
    Margrit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    schön ist er, der gebundene Strauss. Frauenmantel lässt sich gut verwenden und das helle Grün ist auch immer schön. Ich habe schon lange keine Sträuße mehr gebunden, eigentlich schade, ich sollte mir mal selbst einen bunten Gartenstadt schenken.
    L.G. Agnes



    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,
    super schön dein Blumenstrauß und deine tollen Fotos davon,
    ach hab ich ihn mir gerne angesehen!
    Hab ein schönes Wochenende,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,
    herrlich diese Farben. Genau meine Lieblingsfarben, die du da zusammengestellt hast. Ich habe mir die Bilder immer wieder angeschaut. Die Natur zaubert so tolle Farben und du hast sie wunderschön zusammen gestellt.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, hoffentlich ohne Regen.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön! Bei uns hängt alles traurig nass herunter oder ist abgefallen. ;-)

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Stunning photos of this beautiful bouquet Edith! Summer is fantastic time, so much material to be picked... I have only a tiny red astrantia, the most are nearly white, and no lavendel at all...
    It is rainy, cold and windy here too, but many new blooms are starting to open. Wishing you Schöne Mittsommer (?) - LG, riitta

    AntwortenLöschen