Sonntag, 1. Mai 2016

Lust auf Karibik Teil I?

Man kann im Leben nicht alles haben. Ich habe mich in ganz jungen Jahren dazu entschlossen, ein Haus zu bauen.

Dieser Entschluss hatte zur Folge, dass Traumurlaube Träume blieben, weil das Ziel ein schuldenfreies Eigenheim war. 

Und mittlerweise wäre mir eine 30-stündige Anreise auch einfach zu stressig. Trotzdem mache ich seit einigen Tagen Urlaub in der Karibik. Wie das geht?



Tochter und Schwiegersohn haben das möglich gemacht, ihren Urlaub mit 'Mamas Augen' fotografisch dokumentiert und mich nach ihrer Rückkehr mit Bergen von Fotos 'beschenkt', in die ich derart intensiv 'eingetaucht' bin, so dass ich inzwischen schon fast das Gefühl habe, selbst dort gewesen zu sein.

Wer mag und auch noch nicht in der Karibik war oder einfach nur seine Erinnerungen an einen Traumurlaub auffrischen möchte, der kann sich heute und in der folgenden Zeit bei mir sein Karibik-Feeling abholen. 

Wir stechen mit einer Lagoon 400 namens Gisela zum Katamaransegeln in der Karibik von Martinique aus über St. Lucia und St. Vincent zu den Grenadines/ Tobago Cays in See.

Nach dem Eingewöhnen an Bord starten wir in der Früh erwartungsvoll in den ersten Urlaubstag. 

Die Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.






























Das war erst der Vorgeschmack. Die Reise geht weiter mit Teil II. Ich würde mich freuen, wenn Ihr dann wieder dabei seid. Bis dahin wünsche ich Euch allen eine gute Zeit.

Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    schöne Bilder, aber es macht mich gar nicht an. Ich war in Südafrika, ich war am Nordkap, ich war in USA, ich war in China. Ägypten und Türkei. Nee, das reicht mir für den Rest meines Lebens und die Karibik, die macht mich schon gar nicht an. Was mich meistens immer wundert, dass die meisten Leute nicht mal ihr Heimatland kennen und liegen dann in der Dominikanischen Republik nur am Strand rum. So wie meine Nachbarin, aber sie hat keine Ahnung, was sich in ihrer unmittelbaren Nähe befindet.
    :-))
    Nun denne, das muß Jeder selbst wissen, dich fühle mich hier sehr wohl und in Deutschland auch und deshalb wird mich mein Urlaub dieses Jahr nach Bayern führen, denn dort gibt es den "Blauen Reiter" und der wird mich im Urlaub begleiten.

    Hab Dank für deine Bilder, zum Segeln fahr ich an den Bodensee und raste mit dem Boot meines Liebsten den Bodensee rauf und runter.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, ich freue mich mit meinen Kindern, dass sie sich ein wenig in der Welt umschauen und mir davon erzählen können. In Deutschland, Österreich, Holland, Dänemark, Spanien und Italien haben sie von Kindesbeinen an 'Urlaub am Wasser/ Meer' mit den Eltern in Ferienwohnungen gemacht. Bei uns war immer 'Aktivurlaub' angesagt. Warum nicht einmal die in vielen Kursen erworbene Theorie auch einmal in der Karibik in die Praxis umsetzen?
      Mein Urlaubsziel wäre in diesem Jahr St. Peter Ording. Aber wie bringe ich das meinem Garten bei?
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße
      Edith

      Löschen
    2. Ja, das stimmt, man macht mit Garten nicht einfach die Tür zu. Da kann ich gut verstehen, aber auch mit einem Balkonkasten ist das nicht so einfach.

      Lach, meine Kinder wollten zuerst nach Sylt gehen aber jetzt auch nach
      St.Peter Ording.

      Ich war auch schon dort, zur REHA, das reicht mir aber.

      Lieben Gruß Eva
      der auch Aktivurlaub lieber ist.

      Löschen
  2. Hach, da kommt Sehnsucht auf und warum sollte man nicht mal fremde Länder kennenlernen. Ich war ja schon in der Karibik, allerdings in einer anderen Ecke als du sie hier zeigst. Leben wollte ich da aber nicht, doch mal 14 Tage (oder noch länger) ausspannen, warum denn nicht?!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde auch nicht in die Karibik reisen, tröste dich. Zu warm, der Flug zu weit. Drum sehe ich mir sehr gerne viele Bilder an.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    ich genieße die Karibikbilder...allein schon diese Farbenpracht. Ich werde auch nicht dorthin reisen, da gibt es für mich noch viele Wunschziele in der "näheren Umgebung". ;-)
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen