Freitag, 27. Mai 2016

Friday Flowerday bei Holunderbluetchen...

Sie hatte dieses Jahr nur drei Knospen, meine frühe rosa Bauernpfingstrose. Die erste Blüte habe ich verschlafen. Sie war so schwer, dass sie am Boden lag und schlichtweg übersehen wurde. Eine opferte ich für die Vase. Die letzte blüht zur Zeit im Garten.


'Wie viel Schönheit empfängt
das Herz durch die Augen!'
Leonardo da Vinci



'Blumen sind wie ein Lächeln
in den grauen Alltag hinein.'
Ottilia Maag



'Die Blume lebt und liebt und redet eine  
wunderbare Sprache.'
Peter Rosegger



'Blumen sind die Liebesgedanken
der Natur.'
Bettina von Arnim


Mein Strauß besteht aus einer Bauernpfingstrose (Paeonia officinalis rosea plena), Akelei, Stiefmütterchen, einem Stiel Geranium, den Samenständen der Kuhschelle, Blättern der Paeonie und der Hosta 'Striptease'.

Verlinkt mit. http://holunderbluetchen.blogspot.de/2016/05/friday-flowerday-2216.html

All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Es ist doch immer wieder erstaunlich, was so aus einer Pfingstrosenwurzel Ende Frühjahr/Anfang Sommer hervorkommt, wunderschöne Blütenbälle -schalen, einfach wunderschön. Ich war heute auf dem Kräutermarkt, dort gab`s auch Pfingstrosen und diese wurden reichlich gekauft. Ich selbst kaufte 3 versch. Basilikum`s, 1 russ. 1 kanar. 1 heiliges. und 1 schwarzes Aeonium (Zierpflanze) u. 3 Mangold durften auch mitkommen, ebenfalls 1 griech. Origanium.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende
    Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Mit den Pfingstrosen, liebe Ilona, geht es jetzt bei mir Schlag auf Schlag. Seit heute blüht die 3. Sorte (Jan van Leeuwen - weiß mit gelber Mitte).
    Ich wußte gar nicht, das es so viele Sorten von Basilikum gibt. Das 'heilige Basilikum' ist nur für sonntags? Es ist ja fast wie bei der Minze (international).
    Danke für Deinen Kommentar und Dir auch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das auch noch! Da ist ein 's' verloren gegangen (Ich wußte gar nicht, dass...). Ich bin ja immer noch gewöhnt, das 'ß' zu benutzen. Versuche ich es mal anders, geht es gleich schief...
      Schönen Sonntag!
      Edith

      Löschen
  3. Da hast du wohl den Frühling geplündert, oder wie hieß es doch so nett in deinem letzten Beitrag. Jedenfalls ist ein sehr hübscher Strauß dabei herausgekommen, liebe Edith! Ich finde es ja immer faszinierend, wie auf einen Schlag sämtliche Blütenblätter abfallen. Beste Grüße, Xenia

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schöner Strauß,
    der würde mir für mich auch sehr gefallen!
    Herzlich Monika*

    AntwortenLöschen