Freitag, 29. April 2016

Wanderpokal der Freude...

Auf einen Sprung hatte meine Tochter mich besucht, obwohl sie eigentlich gar keine Zeit hatte. Während ich das Wasser für einen Tee aufstellte, warf sie einen Blick auf meinen Post zum Thema MENSCHEN. Ich sah, wie ihr dabei ein Lächeln übers Gesicht huschte, für mich schon Lob genug.
'Und welche Blumen zeigst du am Freitag?' fragte sie mich. 'Wahrscheinlich keine', antwortete ich mit Blick nach draußen, wo gerade ein heftiger Graupelschauer niederging. 'Ich muß ja auch nicht jeden Freitag dabei sein. Meine Gedanken machen seit ein paar Tagen sowieso Urlaub in der Karibik', fügte ich augenzwinkernd hinzu.  'Wie? Jetzt heißt es nicht mehr  BIN IM GARTEN, sondern BIN IN DER KARIBIK?' fragte sie lachend, nippte noch einmal am Tee und machte sich auf zu ihrem nächsten Termin.
Am anderen Morgen lag im Treppenhaus ein Blumenstrauß. Später rief meine Tochter mich an, sagte, dass ein Mandant ihr den Strauß geschenkt und sie ihn nun an mich weiterverschenkt habe. 'Vielen Dank, ich freu mich, dann ist das sozusagen ein Freustrauß. Er hat sich gefreut, du hast dich gefreut und nun freue ich mich. Ich habe ihn sogar schon fotografiert. Am Freitag geht er auf die Reise zum Flowerday als eine Art Wanderpokal der Freude'. Lachend beendeten wir das Telefonat. 
Der Strauß besteht aus zehn weißen Rosen und noch mehr rosafarbenen, lilienähnlichen Begleiterinnen, deren Namen ich leider nicht weiß. Ich stellte ihn in die etwas höhere weiße Vase mit dem Herz vorne drauf. 
Es wäre schön, wenn beim Betrachten des Freustraußes die Freude auch in Euer Herz hüpfen und sich dort einnisten würde.               












All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Freuwochenende und einen trockenen 01. Mai.

Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    ich musste nur lachen, da es bei uns auch solche Wanderpokale gibt ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Edith,
    der ist aber schön der Strauß und wenn ich mich nicht täusche sind das Inkalilien.
    Lateinisch Alstroemeria.

    Die hatte ich auch schon am Blumentag.

    Manche sagen, das ist eine Allerweltsblume, die die Floristen einbinden, wenn sie nicht wissen, was sie nehmen sollen. Ich finde es nicht.

    http://rundumludwigsburg.blogspot.de/2016/04/inkalilien-oder-alstroemeria.html

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Dein Strauß sieht traumhaft aus :-) wirklich zum freuen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich wunderschön und so kann ein Strauß so viel Freude bereiten. Ich freu mich mit euch.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Strauß, die Rosen sind von der teureren großblumigen Sorte und die Inkalilie dazu, nimmt dem Strauß das Formale ... Ich finde es schön. So einen Pokal kann man mir auch gerne mal vor die Haustüre stellen. LG Marion

    AntwortenLöschen
  6. Da kommt wirklich Freude auf, liebe Edith. Ein wunderschöner Strauß.
    Einen schönen Feiertag und ein erholsames Wochenende wünscht dir
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Hach... wie schön!! Wunderschön... und die Geschichte dazu...perfekt! ♥
    Ganz liebe Wochenendgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    schön, die Begebenheit mit deiner Tochter und dem Blumenstrauß. Tut mir leid, wenn es du Probleme mit den Kommentaren auf meiner Seite hast, aber ich weiß nicht, was ich ändern könnte. Ich habe dir dazu auch per Mail geschrieben ..Trotzdem freue ich mich, dass du nicht aufgegeben hast.Ich wünsche dir einen schönen 1. Mai.
    L.G. Agnes

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Strauß! Wie lieb von der Tochter. Morgen wird es hier auf jeden Fall naß. Das hiesige Freibad macht auf. Und da gibt es kein Halten mehr ;-). Einen schönen 1. Mai wünsche ich dir. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  10. Leicht und frühlingshaft erscheint mir dieser Strauß, ja, da kann ich mich mit dir freuen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Der Strauß mit seinen Pastelltönen ist ganz bezaubernd.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das iast ja mal ein toller Wanderpokal!
    Und was für ein wunderschöner Strauß :-)
    Liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen