Freitag, 26. Februar 2016

Warten auf den Frühling...

Sich zu ärgern, wenn es tagelang draußen ununterbrochen stürmt und regnet, bringt gar nichts. Man muß halt das Beste draus machen, dachte ich mir so, legte meinen Ostfriesennerz an und  begab mich mit Gummistiefen in meinen Garten. Dort stattete ich meinen Schneeglöckchen, den Märzenbechern und einigen anderen einen Besuch ab und bediente mich reichlich. Es wäre doch zu schade, wenn die Schönen verblühen würden, bevor sich überhaupt jemand daran erfreuen konnte. 

Wenn der Frühling schon nicht in meinen Garten kommen will, dann hole ich ihn mir einfach ins Haus. Und so wirken die Blümchen dann vor meiner blauen Wand im Obergeschoß. 

Blau ist für  mich die Farbe der Träume, der Harmonie und Fantasie.


Schneeglöckchen (Galanthus nivalis)


Gefülltes Schneeglöckchen (Galanthus nivalis 'Flore Pleno')


Großes Schneeglöckchen (Galanthus elwesii)


Märzenbecher (Leucojum vernum)


Ranunkel (Ranunculus asiaticus)


Hyazinthe


Großes Schneeglöckchen (Galanthus elwesii)


Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) und Schleifenblume (Iberis)


Gefülltes Schneeglöckchen (Galanthus nivalis 'Flore Pleno')


Großes Schneeglöckchen (Galanthus elwesii)


Märzenbecher (Leucojum vernum) mit Akeleiblatt


Stängelprimel (Primula elatior)


Schneeglöckchen (Galanthus nivalis)


Märzenbecher (Leucojum vernum)


Gefülltes Schneeglöckchen (Galanthus nivalis 'Flore Pleno')


Hyazinthe


Märzenbecher (Leucojum vernum)


Ranunkel (Ranunculus  asiaticus)


Märzenbecher (Leucojum vernum)


Schneeglöckchen (Galanthus nivalis)


Stängelprimel (Primula elatior)


Schneeglöckchen (Galanthus nivalis)


Märzenbecher (Leucojum vernum)


Ranunkel (Ranunculus asiaticus)


Hyazinthe


Schneeglöckchen (Galanthus nivalis)


Gefülltes Schneeglöckchen (Galanthus nivalis 'Flore Pleno')


Großes Schneeglöckchen (Galanthus elwesii)


Großes Schneeglöckchen (Galanthus elwesii)


Großes Schneeglöcklchen (Galanthus elwesii)
Mit einer heißen Tasse Schokolade, ein paar Plätzchen, kleinen Sträußen hier und da im Haus, Beine hochgelegt und einer neuen Gartenzeitung auf dem Schoß sieht die Welt schon gleich ganz anders aus. Da macht das Warten auf den Frühling sogar noch richtig Spaß.
All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Tag.


Kommentare:

  1. Hallo Edith,
    zauberhaft sich deine Schneeglöckchen da ist der Frühling bei dir richtig toll ausgebrochen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Wow!
    Was du heute alles aufgefahren hast. Bin ja ganz baff, liebe Edith. Die Parade hat und hat ja kein Ende genommen. Mein rechter Zeigefinger ist ja schon ganz ermattet von dem langen scrollen *zwinker*, Ich muss ja immer alles gleich mehrmals hintereinander anschauen. Und ich habe es GENOSSEN.
    Mein Favorit ist das Arrangement im schlichten Glasgefäß mit dem Moos auf Foto Nr. 9. Das hat am intensivsten zu mir geflüstert *zwinker*. Und nun werde ich noch hören, was die anderen so alles zu wispern haben.

    Ein ganz schönes Wochenende für dich.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Auf die Idee, mir die Glöckchen ins Haus zu holen, bin ich noch nie gekommen. Beim nächsten Gang denk ich dran. Dafür hab ich mir Fair Trade gelbe Rosen gekauft, sie waren nicht mal teuer. Wie das preislich machen, ist mir ein Rätsel.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Ein Traum an Blüten liebe Edith!! ♥ Besonders gefallen mir die Schneeglöckchen und Märzenbecher...
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Na, wenn mir jetzt nicht nach Frühling ist, dann weiß ich auch nicht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft sind deine Foto`s wieder, das tut der Seele gut. Bei uns war`s am Montag 18° warm bei Sonnenschein, am Dienstag Schnee, am Mittwoch hatte ich bei Sonnenschein Schneeglöckchen verpflanzt und ein Sträußchen reingeholt, und seit Donnerstag haben wir 20 cm Schnee und ziemlich kalt. Die Lenzrosen sind total eingeschneit. Ein wunderschöner Wintertag war das heute, so viel Schnee hatten wir bisher noch nicht.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,
    wieder eine wunderschöne Bilderflut, du hast recht man sollte aus allem das Beste machen. Bei jedem Wetter und bei noch so trübsinnigen Menschen um einen herum. Blumen machen einfach alles besser und die Welt viel heller.
    Ich gebe zu ich war ein bisschen erschrocken über deinen letzten Kommentar bei mir, da hast du mich wirklich lange nicht mehr besucht. Den unser Mauselchen kam schon am 21. Dezember auf die Welt mit gerade mal 450g. Es war eine aufwühlende Zeit seit dem. Verstehe mich nicht falsch, ich meine das überhaupt nicht vorwurfsvoll. Es hat mich nur nachdenklich gestimmt.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra, ich besuche Deinen Blog immer gerne, weil Du mich mit dem, was Du machst, an mich selbst erinnerst. Ich finde das so toll. Wenn es nach meinem Herzen geht, solltest Du auf meiner Blog-Liste stehen. Dann könnte es nicht passieren, dass ich lange Zeit nicht bei Dir reinschaue. Aber da geht es um Garten und ums Schreiben, das mir auch wichtig ist. Ich habe schon überlegt, ob ich noch eine Kreativ-Blog-Liste einrichten sollte. Da würdest Du an erster Stelle stehen. Ich bin immer noch an Handarbeiten und Basteln interessiert, habe aber selber keine Zeit mehr dafür, weil mir anderes wichtiger ist und ich nicht alles kann. Auch in meinem Leben läuft nicht immer alles glatt, wenn man es meinen Posts auch nicht anmerkt bzw. anmerken soll. Nicht eine Sekunde wollte ich Dich traurig oder nachdenklich machen. Das müßtest Du eigentlich auch wissen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    alles ist gut. Wirklich! Mach dir keine Gedanken. Ist doch gerade schön das wir andere Interessen haben und doch so viele Gemeinsamkeiten.
    Ich grüß dich ganz lieb
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith, dein Garten muss zauberhaft sein !!! Ich liebe die Schneeglöckchen, den Märzenbecher...vielen Dank für deine wundervollen Fotos !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe besonders die Schneeglöckchen und Märzbecher, draußen wie drinnen. Wunderschöne Bilder! Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Da zeigt sich nicht nur die Blümchen-Liebhaberin sondern auch mal wieder die Vasen-Sammlerin ;-)
    Ich hoffe noch immer, dass sich das Wetter bessert und ich mich dann an den Glöckchen im Garten erfreuen kann. Allerdings habe ich ja auch 5 Töpfe mit Elwesii im Treppenhaus und die Flore Pleno im Topf vorm Treppenhaus. Die muss ich bei dem Wetter jedoch immer hin und hertragen …
    Liebe Grüße zum Wochenende
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Märzenbecher, Schneeglöckchen (und dann auch noch gefüllte), liebe Edith! Ist der Vorfühling nicht einfach wunderbar?? Dein Sträußken schaut so allerliebst aus.. mir ist direkt nach Garten ;)) Herzliche Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Ach, wie schön deine Märzenbecher...meine beiden Töpfchen vom letzten Jahr scheinen im Winter verloren gegangen zu sein :-(...wahrscheinlich stehen sie zu feucht und schattig. Und von den Flore Pleno brauch ich auch noch einige...Glöckchen in der Vase mit Moos oder Seidenband find ich zauberhaft.
    Ein wunderschön sonniges Wochenende wünsch ich dir.
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  15. ...die gefüllten Schneeglöckchen sind toll und Märzenbecher mag ich auch sehr gerne...
    die Ranunkeln sind auch schon aus deinem Garten? bei mir ist erst eine winzige Knospe,

    schönes Wochenende wünscht
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith,
    wunderschön sehen die zarten Schneeglöckchen in den Vasen aus. Das ist schon eine beeindruckende Sammlung. Über die Ranunkeln staune ich allerdings. Soweit sind die schon?
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Edith,
    nie mehr werde ich nun Märzenbecher mit Schneeglöckchen verwechseln,
    denn der Unterschied ist offensichtlich! Danke für´s Vorstellen!
    Ich staune, weil du soviele Schneeglöckchen hast, das sie für die Vase reichen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Diese Schneeglöckchen sind aber auch sehr schön! Was für eine Bilderflut - alle anderen Blümchen aber auch! Meine Märzenbecher zeigen sich noch gar nicht, hoffentlich wird das noch ... Und Schneeglöckchen beherbergt mein Garten erst wenige, die kann ich noch nicht in Gefäße ins Haus holen. So zauberhaft ....
    Alles Liebe auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  19. Boah, dass hört ja gar nicht auf.
    so viele herrliche Bilder :-)
    Nun muss es ja Frühling werden - ist ja schon März!
    Zu deiner Frage - nein leider habe ich von meinen Bildern keine
    Postkarten. Vielleicht lass ich mal irgendwann welche machen. :-)
    Viele Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  20. Das sind wunderschöne Aufnahmen. Für einen Blumenstrauss habe ich leider noch zu wenige Schneeglöckchen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen