Sonntag, 3. Januar 2016

Pastellfarbene Rosen...

Solch einen üppigen Rosenstrauß würde ich mir selber wohl kaum schenken. Ich wüßte auch gar nicht, wo ich so wunderschöne Rosen hier in der Nähe kaufen könnte. Alle, die hier regelmäßig lesen, wissen wahrscheinlich schon Bescheid. Da war wieder jemand mit dem Rad unterwegs...

Die Farben dieser pastellfarbenen Rosen streicheln einfach meine Seele. Welch eine Wohltat auch fürs Auge nach so viel weihnachtlichem Rot!
























Ich durfte den Strauß natürlich fotografieren und habe mir die Fotos inzwischen schon mehrere Male angeschaut. Heute morgen nun habe ich ihn noch virtuell fleißig vermehrt und Collagen daraus gebastelt, was mir immer besonders viel Freude bereitet. Ich bin in richtig guter Stimmung, singe frei nach Hildegard Knef ihr Lied 'Es soll tausend Rosen für mich regnen, mir sollen sämtliche Wunder begegnen...' Dann halte ich inne, weil eine Stimme mich mahnt 'Hähne, die am Morgen krähen, denen wird am Abend der Kopf abgedreht...' Spielverderber! Drückt mir die Daumen, dass es dazu nicht kommt.

Einen schönen Tag Euch allen. Und wenn Euch auch niemand Rosen schenkt, dürfte Ihr Euch gerne bei mir bedienen.

Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    das sind wunderschöne Farben und wahrlich Balsam für die Seele. Da geht es mir genau so wie Dir. Den Spruch kenne ich übrigens auch. Meine Großmutter sagte allerdings immer zu mir, wenn ich mal versuchte fröhlich zu pfeifen: "Mädchen die pfeifen und Hähne die krähen, sollte man bezeiten die Hälse umdrehen" Ich habs Pfeifen dann aufgegeben, waren halt andere Zeiten früher...:o)
    Liebe Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich zweimal vergebens gerufen habe, liebe Kathinka, pfeife ich heute noch auf vier Fingern, und zwar in einer Lautstärke, die niemand überhört und die mir Anerkennung und Respekt bei meinem 4-jährigen Enkel einbringt. LG.

    AntwortenLöschen
  3. ohhhhhh do gfrei mi jaaaa um sooo méhr auf den FRÜHLING,,,
    mei und jetzt war no nit mal richtig WINTER,,,blääääääär::::

    WÜNSCH da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. MEI du wolltest ja wissen ob de GITTI ah GSCHÄFTL hot
    ja in SCHWAZ das BLICKWINK´L wenn mal auf den WEG nach ITALIEN
    bist,,, schau bei ihr vorbei ,, AUSFAHRT SCHWAZ,,
    die freut sich sicher,,,,
    und jaaaaaaa hab an HAUFA aus IHRN GSCHÄFL...gggg
    kumm nia ohne heim,,, schlimm mit mir...gggg

    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Edith,
    die Rosen sind wirklich wunderschön. So richtig was für die Seele nach dem vielen Gold und Glitzer in der Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith, ein wunderbarer Rosenstrauß... ich leiste mir auch eher die kleinen Biedermeiersträußchen. Tolle Collagen... und den Spruch mit den pfeifenden Mädchen kenn ich wie Kathinka ebenfalls von meiner Oma. ;-)
    LG und einen guten Start in die erste Januarwoche, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith, das ist wirklich ein herrlicher Strauss. Die Farben tun zur jetzigen Jahreszeit richtig gut.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön! So etwas kaufe ich mir selbst auch nie.Im Sommer hab ich ja genug Rosen und die übrige Zeit freue ich mich, wenn ich zu besonderen Anlässen solch einen schönen Strauß bekomme.
    Eine schöne neue Neujahrswoche wünsche ich Dir und lasse viele liebe Grüße hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön nach den Weihnachtsfarben. Ich brauchte heute Tulpen. Eine Wohltat für´s Auge.

    Ich habe deine Fragen nachträglich im Text beantwortet. :)

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  10. Diese Rosen sind so schön und Ihr Garten ist fantastisch! Danke, dass du mich besuchen. Sarah x

    AntwortenLöschen
  11. Und, kann der Hahn noch krähen???? *lach*

    Der Strauß ist ja wirklich traumhaft.
    Und GEFÜLLTE Rosenblüten in ROSA mag ich am allerliebsten. Die habe ich auch für meinen Garten ausgewählt, wenn ich mir welche gepflanzt habe.
    Und wieviel Freude dir das Gestalten der Collagen macht kann man sehr gut sehen, liebe Edith. Ich kann auch immer ganz viel Zeit mit solchen Spielereien verbringen. Da kann man sich so richtig austoben *lach*.

    Ich wünsche dir eine gaaaanz schöne Woche, gefüllt mit Freude, guter Stimmung und viel Singen!


    ∗♥∗☆❄★❄☆∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  12. Das wollen wir doch nicht hoffen. Ich meine, das mit dem Kopf abdrehen ;-))). Den Ausspruch kenne ich auch, liebe Edith. Den Rosenstrauß finde ich einfach nur schön. Selber kaufe ich mir eigentlich nur ganz selten Schnittblumen. Warum eigentlich? Jedenfalls vielen Dank fürs Zeigen.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen