Freitag, 15. Januar 2016

Kolibri-Amaryllis und Lenzrosen

Zum Friday Flowerday bei Holunderbluetchen komme ich heute mit einer weißen Kolibri-Amaryllis im Blumentopf, die vor einem Münzfeld-Bild vom Frühling träumt.

Die Lenzrosen in einem Glasväschen zu ihren Füßen lassen sie glauben, dass tatsächlich Frühling ist. 

Wenn das man gut geht...

















Blumen haben kein Herz, keine Augen, keine Hände -
und dennoch streicheln sie sanft unsere Seele.

Martha Willinger








Verlinkt mit: Friday-Flowerday 03/16




All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Wunderschön deine weiße Amaryllis!
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith,
    die Blüten sind Balsam für meine Seele. Heute haben wir einen Schneesturm und es schneit und schneit. Schon zweimal habe ich den Gehweg frei geräumt, aber es schneit weiter. Ich träume vom Frühling!
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das gefällt mir. Wunderschön schaut die Amaryllis mit den Lenzrosen aus, liebe Edith.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Die Helleborus sieht ja traumhaft aus. Bei dem Duft der Hyazinthen gebe ich Dir recht, aber sie stehen nur in einem "Durchgangszimmer".
    Schönes Wochenede!

    AntwortenLöschen
  5. Der Lenz lässt grüßen... ;-), tolle Fotos, besonders die mit dem winterlichtblauen Hintergrund haben etwas ganz Malerisches! Lieben Gruß und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Edith,
    ich musste gerade lächeln, weil ich heute auch über Blumen im Haus geschrieben habe.
    Irgendwie muss man sich den Winter ja aufhübschen und Amaryllis und Lenzrosen sind eine tolle Möglichkeit dazu.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, Blumen streicheln die Seele. Das ist wohl der Grund warum ich sie so sehr liebe.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    wie wahr...ein wunderbarer Spruch! Die weiße Amaryllis ist einfach total edel und zusammen mit der Lenzrose ein schönes Ensemble.
    LG und dir ein schönes Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Edith,
    deine wunderschöne weiße Amaryllis passt perfekt zum angesagten winterlichen Wochenende und weckt gleichzeitig die Sehnsucht nach dem Frühling. Ich wünsche mir einerseits Frühling, aber andererseits würde ich mich auch über ein paar Schneeflocken freuen, die den Garten für die angekündigten frostigen Temperaturen warm zudecken. Bisher hat es bei uns nur für Regen gereicht.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  10. Interessant, wie sich die Blüte mit dem Hintergrund des Bildes vereint. Eine schöne Kombination!

    Liebe Grüße
    Xenia

    AntwortenLöschen
  11. Deine weissen Blüten kommen vor dem blauen Hintergrund so wunderbar zur Geltung, liebe Edith !!! Hier hat es heute geschneit, der Winter ist zurück ;-)
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntagnachmittag, helga

    AntwortenLöschen