Sonntag, 27. September 2015

  Lottas Thema bei BUNT IST DIE WELT lautet für heute
'Stachlig'.




Es war eine stachlige Angelegenheit, als ich am Dienstag mit meinem vierjährigen Enkel Kastanien suchte. Einige waren mit der Hülle vom Baum gefallen, so daß wir die Kastanien erst von der Hülle befreien und 'auf die Welt bringen' mußten. Dabei machten wir reichlich Bekanntschaft mit den Stacheln.




In meinem Garten gibt es einige Rosen mit jeweils ganz unterschiedlichen Stacheln. Eigentlich sind es ja Dornen, die auch sehr unangenehm, pieksig und stachlig sein können. 





Und last but not least ist da noch der Ilex, schön anzusehen, aber nicht weniger stachlig.





Und welche Stacheln sind Euch ein Dorn im Auge?

Einen schönen Tag all meinen Leserinnen und Lesern.

Kommentare:

  1. Im Gegensatz zu letztem Jahr halten sich hier die meisten Kastanien noch hartnäckig im Geäst...;-)...eine einzigste Kastanie konnte ich ergattern...Dir einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Kastaniensammeln ist einfach wunderbar, liebe Edith! Was gibt es Schöneres als sich im Herbst in kindlicher Begleitung ganz dieser Leidenhschaft hinzugeben? Deine Bilder sind herrlich!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Edith,
    Kastaniensammeln, ja das ist zur Zeit ganz in DEKO lässt grüßen. Bei uns ist der Platz um die Kastaniern immer
    leer. Aber die Kastanien haben auch etwas, in die Hand nehmen und sie reiben. Herrlich.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Edith, unter dem Baum liegende Kastanien ziehen mich immer magisch an....sie aufzuheben, in der Hand blank zu reiben und damit zu dekorieren, das gehört für mich zum Herbst. Dein Kastanienherz hat mich grad inspiriert, schön sieht es aus.
    Einen sonnigen Sonntag wünsch ich dir, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    so ganz frisch gesammelte Kastanien sind immer eine tolle Herbstdeko....sieht toll aus in der Schale mit Erika....normalerweise sammelt mein Sohn täglich unterwegs welche, wenn er aus der Schule kommt. Dieses Jahr noch nicht...vielleicht sind sie hier auch noch am Baum, wie bei Lotta....:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns hängen die Kastanien noch in den Bäumen. Aber bald werde ich mein Auto besser wo anders parken!
    Der Ilex ist wirklich auch immer sehr stachelig.
    Schöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,
    Dankeschön für deine lieben Worte bei mir.
    Mit stacheligen Dornen hab ich heute auch wieder zu tun gehabt!
    Gemein die Rosen ;-)) Kastanien muss ich mit meinem
    Steppke auch noch suchen gehen - tolle Bilder :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  8. ...eine schöne Sammlung, liebe Edith,
    so unterschiedlicher Stacheln hast du da zusammen getragen...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Was gibt es schöneres als Kastanien sammeln mit Kindern. Anschließend noch ein paar Figuren gebastelt - herrlich. Leider sind diese Zeiten bei uns schon lange vorbei.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Ein stacheliger Post, aber schön. Ich habe noch gar keine Kastanien gesehen.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. Ja stimmt, Rosen sind ja auch ganz stachelig, da hätte ich auch drauf kommen können.
    Die Fotos von den glänzenden stacheligen braunen Schönheiten gefallen mir.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,
    Kastanien sammle ich noch immer gerne. Ich mag diese glänzenden Handschmeichler sehr. In ihren stacheligen Hüllen sind sie auch äußerst dekorativ. Ich fürchte, ich habe so wenige Rosen, weil ich mich immer an ihren Dornen verletze ...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen