Dienstag, 15. September 2015

Katzen-Talk


'Schon 17 Uhr, meinst du, die machen heute mal pünktlich Feierabend?'
'Ich bin schon froh, wenn die überhaupt nach Hause kommen...'


'Natürlich Freigänger,
aber ich muß ja nicht ständig auf Achse sein...
bei diesem Wetter.'


 'Und du findest ehrlich , daß dies Stirnband gut zu meiner Augenfarbe paßt?'


'Auch wenn Anton mir meinen Platz streitig macht, bin ich doch froh, daß es ihn gibt
und ich nicht allein bin...'


 'Ich mag diese Ruhe, ehrlich...'


 'Mir ist auch gar nicht langweilig...'


 'Etwas Neues? Ich weiß nichts Neues. Das Neue taugt meistens nichts.
Denkst du, die planen schon wieder einen Urlaub?'


'Soll das alles gewesen sein?
An sieben Leben glaube ich nicht.
Ich leb' nur einmal und möchte mein Leben leben.
Da fällt mir grad was ein...'


'Mit meinen Fähigkeiten
 könnte ich mich eigentlich beim Circus bewerben.
Circus ist laut und bunt, es gibt Applaus.
Das ist Leben pur!'


'Referenzen???
Ich könnte Vögel dressieren,
wäre ein guter Mäusedompteur...
 Tiiiger? Gibt's die auch im Kleinformat?
Pardon, es war ja nur 'ne Frage,
werde drüber nachdenken
und sag' Bescheid.'


'Ja, es waren schöne Zeiten, 
als wir die Wohnung aufgemischt und Verstecken gespielt haben. 
Die Betonung liegt auf waren. Jetzt hab' ich keine Lust.
Ich habe nachzudenken.
Nein, es war nicht:

 http://www.jaellekatz.de/wp-content/uploads/alles_fuer_die_katz_logo_120x1201.jpg

Alles hat eben seine Zeit...
 Miau und Tschüß!

Verlinkt mit 
#S wie Stricknadel

Kommentare:

  1. Was für coole Typen! Meinen ist grad ätzend langweilig, sie können nicht raus, wobei einer sowieso nicht rausgeht. Alles ist nass und ekelig, sie liegen vor dem Ofen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Netter Katzen-Talk, ich habs genossen. Sind es denn drei Enkel-Samtpfoten??? Jedenfalls, sooo klasse hast du sie porträtiert.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Ooh, die könnten ja glatt Geschwister von unseren beiden sein und die Untertitelung und Bilderzusammenstellung ist einfach herrlich. Vielen Dank für diese kleine Bildergeschichte. Hübsch sind sie, die drei!

    Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    was für ein amüsantes Zwiegespräch ;-)).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen