Dienstag, 2. Juni 2015




Viele Jahre waren wir mit dem Auto in Richtung Norden mit dem Urlaubsziel Dänemark unterwegs.




 Später ging es dann in die wärmeren Regionen gen Süden nach Spanien, Italien oder zum Gardasee.




Dabei führte kein Weg am Sauerland vorbei.




Weil wir auf dieser Strecke eigentlich regelmäßig auf der Fahrt in den oder aus dem Urlaub oft ohne Vorankündigung in eine Schlechtwetterfront aus starkem Regen oder Nebel gerieten und wegen schlechter oder gar keiner Sicht teilweise sogar gezwungen waren anzuhalten, hieß es bei uns immer nur 'Waschküche Sauerland'.




Deshalb zog es uns nie dort hin.




In Österreich, wo es zu bestimmten Jahreszeiten regelmäßig und so pünktlich regnet, daß man fast die Uhr danach stellen könnte, nimmt man den Regen lächelnd in Kauf mit den Worten 'Kein Paradies ohne Regen'.




Da geht man wandern und hat die entsprechende (Schlechtwetter-) Kleidung an.




Der Zufall (oder war es gar keiner?) wollte es, daß ich im Mai ds. Js. nun doch noch außer der Autobahn ein wenig das Sauerland rund um Meschede kennenlernen sollte.




Ich mußte viele Stopps einlegen, nicht etwa wegen Schlechtwetter, sondern wegen schöner Fotomotive, die ich Euch mit diesem Post zeigen und hier auch für mich zur Erinnerung an einen schönen Tag festhalten möchte.






















Wenn ich in Zukunft im Sauerland wieder einmal meine Scheibenwischer auf höchster Stufe betätigen muß, werde ich daran denken, daß diese schöne Landschaft den Regen einfach braucht; denn auch fürs Sauerland gilt:  Kein Paradies ohne Regen...




Auf Wiedersehen - bis bald!


Kommentare:

  1. Wie schön - ich liebe Naturbilder. Im Sauerland gibt es auch schone Gärten anzuschauen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith, tolle Fotos hast du mitgebracht, das letzte "Himmelblau" und die Löwenzahnwiese gefällt mir super gut. Worauf mag die Dame wohl warten? ;-)
    LG und einen schönen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Na schon allein wegen der Schafe hat sich dort ein Stopp gelohnt...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne das Sauerland gar nicht. Die gelben Löwenzahnwiesen sind ein Traum. Die liebe ich im Mai.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Edith. Richtig schöne Fotos vom sauerland. Ich kenne das Sauerland waren schon öfters da. Immer eine Reise wert.
    Schönen Abend und schönes WE.Liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen