Sonntag, 22. März 2015

Hovaria-Hortensie 'Fireworks white'...



Es gibt viele gute Gründe dafür, sich an einem verregneten Tag ins Auto zu setzen und mal eben nach Holland ins XXL-Gartencenter (Tuincentrum) zu fahren: Balsam für die Seele, noch mehr Frühlingsgefühle, man ist unter gleichgesinnten Menschen, hat Spaß und wird dabei nicht naß. Der wichtigste Grund aber war Papas anstehender Geburtstag. Ich wollte dafür noch Töpfe für den Friedhof bepflanzen. 




Volle zwei Stunden hielt ich mich in Denekamp auf, suchte Pflanzen aus, überlegte, stellte einige wieder zurück... Na, Ihr kennt das ja. Am Ende hatte ich Hornveilchen in vier schönen Farben (mehr als genug, um noch meine 'Türsteher' und einiges andere zu bepflanzen) und weiße Hyazinthen im Einkaufswagen. 




Und, wie es das Schicksal so wollte, auf dem Weg zur Kasse lachte mich etwas an, was ich überhaupt nicht suchte: die Hovaria-Hortensie 'Fireworks white' (Te Vuurwerk Wit). Nun steht sie (vorübergehend) in einem weißen Übertopf aus dem Keller auf meinem Eßzimmertisch. Später werde ich sie in einen größeren Kübel pflanzen, langsam an die Außentemperaturen gewöhnen und zu meinen anderen Hovarias (siehe unter Lieblingspflanzen) draußen an einen geschützten Platz stellen. 




Im Keller fand ich übrigens auch noch die passenden Töpfe für die Hornveilchen und Hyazinthen.




Aktion erfolgreich abgeschlossen. Und 'Tschüss'.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen